Apotheken aus aller Welt, 575: Berlin, Deutschland

Ich dachte doch, die Apotheke habe ich schon gesehen, aber (weil es so schön ist) hier die Ergänzung von Martina

Diese Apotheke ist mir in der Berliner Allee über den Weg gelaufen, und irgendwie fand ich sie niedlich und wollte sie dir zukommen lassen.
Das Haus war ziemlich auffällig zw all den anderen 4 stockigen Gebäuden aussenrum.

berlinapoberlinapo2

Danke an Bari (Post vom 26.1.2015)

Diese hier ist in Berlin an der Berliner Allee. Ein schönes altes Einfamilienhaus ist in so einer Großstadt nicht mehr so häufig. Gerade in zentraler Lage. Einige Bauarbeiten sind da auch schon gewesen, aber Ich kann mir vorstellen, daß oben noch der Apotheker wohnt. Wegen der Stufen vor dem Eingang und vermutlich fehlender Möglichkeiten für eine Rampe gibt es eine Klingel am Zaun für alle die nicht rein kommen. Ist zwar nicht so gut (Diskretion) und bei schlechtem Wetter bestimmt auch unangenehm aber immerhin.

berlin30 berlin31

Über Pharmama

Wie bringt man die Arbeit in der Apotheke und die Familie unter eine Haube? Mit viel Humor natürlich! Ich bin Apothekerin aus der Schweiz schreibe über Interessantes und lustiges in und um die Apotheke. unter: Pharmama.ch

Veröffentlicht am 07/02/2016 in Apotheke und mit , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 5 Kommentare.

  1. Wieso soll die Klingel schlecht für die Diskretion sein? Ist es was schlimmes in ne Apo zu gehen? Irgendwie kapier ich das gerade nicht.
    Das es Klingeln für Rollstuhlfahrer/ sonstige Leute die nicht Treppe steigen können gibt, kenn ich von vielen Apotheken hier die in älteren Häusern liegen und weder ebenirdisch gelegen sind noch die Möglichkeit für eine Rampe haben.

    Gefällt mir

    • Kommt zwar spät mit Blick auf das Verfasserdatum aber Wurscht:
      Der Kunde muss dem Apothekerpersonal auf der Straße sagen, was er braucht oder will. Dabei können alle zufällig vorbei laufenden Menschen mithören. Bei „Einmal Ibu bitte“ ist das vielleicht nicht so tragisch, aber bei „eine Großpackung Windelhosen Ladys bitte“ sieht das schon wieder anders aus.
      Zudem kann ja auch Hilde aus Musterstraße 3b gerade vorbei laufen und mithören, wie Walter aus Musterstraße 2 gerade Viagra ordert. Schon unangenehm an sich wegen Klatsch und Tratsch. Aber was ist, wenn alle wissen, dass Walters Gattin Dorothe schon länger in der Kaffeerunde munkelt, das in letzter Zeit so wenig los wäre im Bett? Oje! Und der gute Walter wird doch immer von dieser blutjungen Altenpflegerin Nina gepflegt und die hat doch schon einen ordentlichen Vorbei – und sie kommt doch immer dann, wenn Dorothe beim besagter Kaffeerunde ist…

      Ich denke, es ist klar, worauf ich hinaus will.😉
      IN der Apotheke ist man von zufälligen Mithörern schon besser geschützt und für heiklere Themen haben viele Apotheken ja auch Beratungszimmer, in die man sich zurückziehen kann, wenn denn andere Kundschaft in Hörweite ist.

      Gefällt mir

  2. Die Apotheke ist unverkäuflich. Der derzeitige Betreiber kann sich zwar auf Bestandsschutz berufen. Aber eine Übergabe entspricht einer Neueröffnung. Und bei einer Neueröffnung fordert das Amt eine barrierefrei erreichbare Offizin. Dies ist mit der Klingel nicht gegeben, und bautechnisch vermutlich nicht zu erreichen, zumal der Denkmalschutz da vielleicht auch noch ein Wörtchen mitreden wollen könnte.

    Schade. Aber so wird via Gesetz Tradition abgeschafft. Eigentlich wollte ich „vernichtet“ schreiben…

    Gefällt mir

    • Naja, Tradition ist die eine Kehrseite der Medaille. Als körperlich benachteiligte Person die Stufen einfach nicht hochzukommen ist die andere. Die vier Stufen sind schon ein echtes Hindernis, wenn man im Rollstuhl sitzt oder einen Rollator benutzt. Die Nummer mit dem Klingeln ist schon irgendwie entwürdigend, wenngleich wahrscheinlich wirklich nicht anders lösbar. Wahrscheinlich werden aufgrund des Alters der Apotheke auch ein paar andere Dinge nicht mehr dem aktuellen Stand entsprechen und nur nuch durch den Bestandsschutz erlaubt sein. Ich denke, dass sie auch aus diesem Grund unverkäuflich ist.

      Unabhängig davon finde ich das Häuschen und die Apotheke von der Aussenansicht sehr schick.

      Gefällt mir

Sag was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: