Apotheken in aller Welt, 176: Göttingen, Deutschland

Noch ein Beitrag von Jette:

Die letzten Bilder sind von der Universitäts-Apotheke. Die Inneneinrichtung durfte ich zwar fotografieren, aber nur „für privat“. Sie besteht aus hohen Regalen und Schränken aus dunklem Holz, alles reich geschnitzt mit Ranken und Menschen. Auch am Thresen sind Bildfelder mit geschnitzten Reliefs, die märchenähnliche Szenen darstellen, mit Ranken und Tieren. Außerdem gibt es eine schöne (Kassetten-?)Decke und an einer Stelle ein hochgelegenes altes Fenster zum Nachbarraum, in dem ein Wappen (wie über dem Eingang) abgebildet ist. Im oberen Bereich der Regale sind diverse alte Geräte etc. ausgestellt. Einen minimalen Eindruck der Schnitzereien vermittelt ein Bild aus deren Internetpräsenz.

Sehr schön!

P.S: zur Raths-Apotheke in Göttingen hat sie auch noch einen Zusatz geschickt, den ich aber dort angehängt habe: Siehe https://pharmama.ch/2011/04/12/apotheken-in-aller-welt-102-gottingen-deutschland/

Advertisements

Sag was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s