Mehr als Zuckerpillen

zuckerpillen

Die Kapseln habe ich übrigens selber gemacht – mit kleinen Deko-Zuckerperlen (Nonpareilles genannt) … die gäbe es auch in einzelnen Farben, aber bunt gefällt mir besser :-)

Mit der Kapselmaschine (und ohne abwägen / rechnen müssen) geht das super-schnell. Momentan habe ich sie als Deko in einem hübschen Glas, aber eigentlich eignet sich das auch als Deko für eine Pharma-Party zum Beispiel auf Cupcakes (lässt sich essen) oder als „Spezial-Medi“ für den guten Freund (die Pille für den Prüfungserfolg: zu nehmen bei Bluzuckerabfall …)

Nicht eignen tun sie sich als Kindergeschenke: mein Junior weiss, dass Medikamente dazu sind genommen zu werden, wenn man ein ernsteres Problem hat und genau weiss für was das ist und wie man es anwendet – und auf gar keinen Fall „einfach so“, andere müssen das vielleicht erst noch lernen.

Advertisements

16 Antworten auf „Mehr als Zuckerpillen

      1. Kaufen…?
        „Nein leider nicht,die sind von unserem Apotheken-Dekorateuerbetrieb aufgestellt worden und natürlich nur als Leihgabe hier“.
        „Neiiiin, tut mir leid die sind zur bunten AbschreckungAblenkung da,damit nicht die teuren Kosmetikartikel gestolen werden“.
        „Die haben die 4t-Klässler in der Schule gebastelt, in der Projektwoche über Pillen und werden irgendwann wieder dort zurückgehen“.
        …und weiter weiß ich nicht. Puuuh
        Aber die sehen bestimmt toll im Laden aus!

        Gefällt mir

      2. Du darfst sie nur nicht als „Arzneimittel“ oder als „Lebensmittel“ in den Handel bringen, sondern aus rein rechtlichen Gründen als – ganz wichtig – Nahrungsergänzungsmittel (zur Ergänzung der Nahrung im Lebensmittelfarbstoffe, div. Kohlenhydratderivate und nicht hydrolysierter Gelatine).

        Gefällt mir

        1. Leider darf man Zuckerkügelchen ohne Farbe in einer Apotheke sehr wohl verkaufen, wenn sie denn nur nach der Voodoo-Anleitung Hahnemanns hergestellt werden… (Homöopathika gehören IMO in die Backwaren- oder Süßigkeiten-Abteilung des Supermarkts und nicht in die edelnde Umgebung einer Apotheke!)

          Gefällt mir

          1. Ist richtig. Dann brauchen selbige aber eine „Registriernummer“. Da dieses Verfahren aber vermutlich für Pharmamas homöopathiefreie Zuckerkügelchenkapseln zu aufwendig, zu teuer und zu wenig Erfolg versprechend ist, habe ich zu „Nahrungsergänzungsmittel“ geraten. ;-)

            Gefällt mir

  1. Die sind wirklich hübsch. Könnte ich mir auch in großer Ausführung gut vorstellen, so handgroß oder so, damit auch wirklich jeder weiß, dass das Deko ist. ^^

    Gefällt mir

      1. …ich hab mal von sog. „Pferdekapseln“ in der Tiermedizin gehört – die müssten ein bisserle grösser sein! ;-)

        Gefällt mir

  2. Würde ich schweizweit in alle Apotheken stellen. Als klare Absage an die Geistermedizin Homöopathie. Dann würden ich Apotheken auch wieder ernster nehmen können…
    „Globuli? Nein so etwas führen wir nicht, wir führen nur medizinische Produkte.“

    Gefällt mir

  3. toll – das verkauft Du jetzt einfach jedem, der nicht weiß was er will…

    „Hilft bestimmt!“ – Du weisst ja – der Glaube kann…!

    Gefällt mir

  4. Interessanterweise habe ich gerade dazu heute einen Artikel bei Buzzfeed (http://www.buzzfeed.com/rachelzarrell/cvs-ftw) gelesen.
    Da hatten sich doch einige über Partyfavours in Form von Pillendosen beschwert. Auch wenn es nur für Erwachsene gewesen sein soll, finde ich sowas auf nem Kindergeburtstag doch sehr kritisch.
    Daher danke für die Aussage, dass dein Junior das schon so differenziert lernt :)

    Gefällt mir

Was meinst Du dazu? (Wenn Du kommentierst, stimmst Du der Datenschutzerklärung dieses Blogs zu)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s