Updates

Manchmal ist es so: ich schreibe etwas hier im Blog und später (manchmal viel, manchmal weniger) gibt es eine Änderung der Umstände. Die Frage ist: sollte ich das anbringen? Ein Blog-Post ist immer auch eine Moment-Aufnahme. Aber die Dinge ändern sich. Und ich will eigentlich mit der Info aktuell bleiben (auch wenn das bei über 2000 Blogposts schwierig ist).

Hier also die updates, die ich neu angebracht habe. Wahrscheinlich gäbe es noch mehr, aber das sind die akutesten:

Alli nicht mehr erhältlich: Originalartikel Alli in der Schweiz

Nach Monatelangen Lieferproblemen haben wir jetzt einen Brief von der Firma bekommen, dass sie sich entschlossen haben, Alli vom Schweizer Markt zurückzuziehen. Aber …. es gibt inzwischen ein Generikum, das auch in der Schweiz erhältlich ist. Das gibt es – und es ist erst noch günstiger. Es hat bei der Abgabe die selben Bedingungen wie Alli.

***

Mottenkugeln bald nicht mehr frei verkaufbar: Originalartikel: Totgesagte leben länger

Wir haben inzwischen regelmässig Mottenkugeln gebraucht – eben, weil es die anderen Dinger von Chlorokampfer nicht mehr gibt. Es gibt tatsächlich Leute, die das lieber haben als zum Beispiel die Gesal Mottenpapiere oder die Dinger, die man in den Schrank hängt … obwohl die bei weitem (oder gar nicht) so stinken wie die Mottenkugeln. Jetzt haben wir aber die neuste Revision des Chemikaliengesetzes- im Zuge einer weltweiten Vereinheitlichung. Und da drin steht unter anderem, dass Biozidprodukte (als alles, was zum schädigen, abhalten etc. von Insekten oder anderen Tierchen und auch Bakterien gedacht ist) eine spezielle Kennzeichnung braucht, sonst darf man es nicht verkaufen. Da fallen auch verschiedene ätherische Öle drunter, die zum abhalten von Mücken gedacht sind … und eben Mottenkugeln. Die darf ich also nicht mehr verkaufen. Oder … zumindest nicht als Mottenkugeln – als Naphtalin zum „beduften“ oder so :-/ schon. Oder?

***

Cannabisextrakt auch in anderen Apotheken erhältlich. Originalartikel: Cannabis via Rezept

Es ist inzwischen auch für andere Apotheken möglich an Cannabis-Extrakt zu kommen, auch wenn das immer noch sehr aufwendig ist und eine Spezial-Bewilligung braucht, die man aber beantragen kann. Für den Patienten gelten noch immer dieselben Bedingungen wie oben im Artikel beschrieben.

***

Wieder erhältlich: grosse Packung KCl – Originalartikel: kleines Medikamentensterben

Vom KCl haben sie inzwischen wieder eine Grosspackung auf den Markt gebracht. Viel Lärm um nichts? Entweder hatten sie sowieso vor das auf Blister zu wechseln – aber dann hätten sie das als Packungsänderung ankünden können … oder sie hatten zu viele Reklamationen, weil es die grosse nicht mehr gab. Wie auch immer: die 200er Packung ist wieder da.

***

Falls Euch sonst hier irgendwo etwas aufgefallen ist, wo es eine Änderung gab (z.Bsp. der Gesetze) – teilt mir das doch mit!

2 Antworten auf „Updates

Was meinst Du dazu? (Wenn Du kommentierst, stimmst Du der Datenschutzerklärung dieses Blogs zu)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.