Kleines Medikamentensterben

In der Post heute (ok, Freitag letzte Woche)

Lieferstopp KCl Retard Grosspackung

Novartis ist der Ansicht, dass die aktuelle Verpackungsform (Dose) den eigenen, hoch gesetzten Qualitätsstandards nicht mehr entspricht und hat somit beschlossen, das Produkt dauerhaft vom Markt zu nehmen. Die Kleinpackung bleibt.

Rechne: 40 Stck CHF 9.60, die 200 Stck waren CHF 40.25.- der Patient zahlt demnach 8 Franken mehr für die gleiche Menge. Hmmm.

Rückzug Nizoral Tabletten (Jansen-Cilag)-

Die Zulassung vielfältiger neuer und auch preisgünstiger therapeutischer Alternativen in den letzten Jahren hat die Verwendung von Nizoral Tabletten stetig zurückgehen lassen, heute werden Nizoral Tabletten nur mehr in geringem Mass verordnet. Im Zuge eines von den Behörden vorgeschriebenen Renewal-Verfahrens, haben wir uns nun dazu entschlossen, Nizoral Tabletten nicht weiter in der Schweiz zu vermarkten.

Es war also zu teuer, die Studien für die weiter Zulassung zu bringen.  Es gibt keine Generika mit gleichem Wirkstoff. Nizoral war 30 Stck CHF 111.-. Alternativen: z.B. Fluconazol 30 Stck ca. CHF 90.-, Terbinafin 28 Stck ca. CHF 75.-   Stimmt also. Dafür gibt es einen Wirkstoff weniger.

Primperan (Metoclopramid) Rückzug der speziell für die Pädiatrie entwickelten galenischen Formen (Zäpfchen Kinder und Tropfen) wegen bekanntem Risiko für extrapyramidale Nebenwirkungen.

Vor dem Hintergrund der geltenden europäischen Regulierungs-bestimmungen für die Pädiatrie wurden die pharmakokinetischen Daten und das Sicherheitsprofil bei Neugeborenen (weniger als 1 Monat alt) und Kindern unter 1 Jahr analysiert.  Das Risiko von (für dieses Molekül bereits bekannten) extrapyramidalen Störungen bei Kindern unter 1 Jahr vergleichsweise höher war als bei Kindern zwischen 1 und 8 Jahren. Aufgrund dieser Ereignisse hat Sanofi zusammen mit Swissmedic beschlossen, Metoclopramid bei Kindern unter 1 Jahr zu kontraindizieren. Gleichzeitig veranlassen uns die Schlussfolgerungen aus dem EU Prozess zur  Prüfung pädiatrischer Daten dazu, die Anwendung von Metoclopramid künftig auch bei Kindern und Jugendlichen zwischen 1 und 18 Jahren nicht mehr zu empfehlen.

Ah … come again? Die bekannten Nebenwirkungen kombiniert mit einer Neuüberprüfung des Wirkstoffes bei der Anwendung bei Kinder führen zu einem Komplett-Rückzug der Formen für Kinder. Ok. Aber … Paspertin Tropfen gibt es noch. Auch für Kinder.

Out of Stock Fucithalmic Monodosen (LEO Pharma)

Wir bedauern sie darüber informieren zu müssen, dass die Fucithalmic Monodosen aufgrund eines Brandes in unserer Produktionsanlage voraussichtlich erst auf Anfang 2012 wieder lieferbar sind. Die Tuben mit Konservierungsmittel stehen unverändert zur Verfügung.

Oha. Na wenigstens kommen sie wieder.

4 Medikamente. An einem Tag. Wechsel gibt es ja ständig, aber das fand ich irgendwie … hoppla.

Nachtrag 2012: Vom KCl haben sie inzwischen wieder eine Grosspackung auf den Markt gebracht. Viel Lärm um nichts? Entweder hatten sie sowieso vor das auf Blister zu wechseln – aber dann hätten sie das als Packungsänderung ankünden können … oder sie hatten zu viele Reklamationen, weil es die grosse nicht mehr gab. Wie auch immer: die 200er Packung ist wieder da.

5 Antworten auf „Kleines Medikamentensterben

    1. hört sich amüsant an, ist es aber weniger. Ich gehe jetzt nicht ins Detail (ist sehr kompliziert) aber es sind Probleme in der Entstehung der Bewegung und im Bewegungsablauf – was dann zu Zwangsbewegungen führen kann (Lippenlecken, Händezittern und fuchteln …) und mehr.

      Liken

  1. erinnert mich an meine Zeit als ich früher mal im Krankenhaus arbeitete.
    In der Psychatrie wurde oder wird das extrapyramidale (Nebeneffekt) oft in Kauf genommen.
    Ist manchmal auch ne Abwägungssache. Aber ohne extreme Notwendigkeit aber dann lieber nicht. mfg.

    Liken

Was meinst Du dazu? (Wenn Du kommentierst, stimmst Du der Datenschutzerklärung dieses Blogs zu)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.