Apotheken in aller Welt, 198: Graskop, Südafrika

Zur Abwechslung (und weil mir ganz langsam wieder die Apotheken ausgehen … Leute, schickt mir Eure Fotos von Apotheken!) mal eine Apotheke von mir:

Fotografiert in den letzten Ferien. Leider habe ich in Südafrika keine wirklich bemerkenswerten Apotheken gesehen. Die meisten sind neueren Datums, von aussen sehr unbemerkenswert und unterscheiden sich bloss via Schilder. Kreuze habe ich dort kaum gesehen – und wenn, waren sie rot, wie hier. Die vergitterten Fenster dagegen sind eher üblich. Grosse Schaufenster haben sie auch nicht. Medikamente gibt es zum Teil auch in den grossen Supermärkten.

Graskop – der Ort, wo die Apotheke ist, liegt links neben dem Krüger in der Provinz Mpumalunga. Es ist ein kleinerer Ort inmitten von viel grün und schöner Landschaft auf der Panoramaroute.

 

Advertisements

Über Pharmama

Wie bringt man die Arbeit in der Apotheke und die Familie unter eine Haube? Mit viel Humor natürlich! Ich bin Apothekerin aus der Schweiz schreibe über Interessantes und lustiges in und um die Apotheke. unter: Pharmama.ch

Veröffentlicht am 06/01/2012 in Apotheke und mit , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 2 Kommentare.

  1. Ach ja – Graskop. Muss mal wieder meine alten Reisetagebücher lesen, dort war ich auch mal.

    Gefällt mir

  2. Nicht nur Apotheken erweisen sich für das südafrikanische Gesundheitssystem als wichtig, sondern auch Medizinmänner: http://2010sdafrika.wordpress.com/2010/02/25/medizinmanner-und-aberglaube-in-sudafrika/.

    Gefällt mir

Sag was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: