Apotheken in aller Welt, 164: Christianshavn, Kopenhagen, Dänemark

4

Der (vorläufig?) letzte Beitrag von Daniela:

Die Apotheke befindet sich auf der (künstlichen) Insel Christianshavn, südöstlich der Innenstadt, mit noch intaktem Kanalsystem aus dem 17. Jahrhundert :-O Zu dem Stadtviertel muss noch erwähnt werden, dass sich dort die Freistadt Christiania befindet, eine vom Staat Dänemark weitestgehend unabhängige Hippie-Kommune. Tante Wiki weiß es ausführlicher 😉
Die Apotheke selbst hat eine Internetseite, auf der u.a. steht, dass sie 1707 gegründet wurde, dass das Einhorn schon immer das Symbol der Apotheke war und dass sie Schiffe mit Medikamenten ausstattet (aus google Übersetzung)

Eine Apotheke mit Einhorn? Will ich auch haben!

Advertisements

4 comments on “Apotheken in aller Welt, 164: Christianshavn, Kopenhagen, Dänemark

  1. muschelmischerr sagt:

    Die Apotheken in Dänemark sind klasse. Da muss man einen Schalter betätigen, ob man ein Rezept einlösen möchte oder etwas Privates kaufen will. Dann zieht man dafür eine Nummer und wird an verschiedenen Tresen aufgerufen. Nix mit peinlichen Medikamenten und der Nächste steht in Hörweite ….

    Da kann man sich was abgucken.

    Übrigens muss man sogar in einigen Bäckereien Nummern ziehen – gibt es peinliche Brötchen?

    Ordnung muss halt sein …… man kann es aber auch übertreiben.

    Gefällt mir

    • Wolfram sagt:

      In einer Apotheke bei uns zieht man auch Nummern, je nachdem obs um Medikamente geht oder um Kosmetika, … – halt das, was eher Drogerie als Medizin ist. (NEIN, Globuli gibts auf der Medi-Seite. :P) Und wird dann an einen Schalter gerufen.

      In Bäckereien und Metzgereien ist das hier auch nicht ungewöhnlich, zumal in der Abteilung Fleisch, Fisch, Käse im Supermarkt: damit ist gewährleistet, daß sich niemand vordrängelt.
      Gleiches hier in der Post.
      Find ich in Ordnung, und hat nix mit peinlichen Brötchen zu tun, sondern mit peinlichem Verhalten mancher Zeitgenossen, das man damit unterbindet.

      Gefällt mir

  2. Wolfram sagt:

    ach… die Nummer, die sollte glaube ich 164 sein, 163 war in Malmö. 😉

    Gefällt mir

  3. […] und anderem abgeklärt wird, wage ich zu bezweifeln. Es gibt aber Apotheken in Dänemark, siehe hier und hier .… wo sie das hoffentlich machen. Bewerten: Weitersagen!Gefällt mir:LikeSei der […]

    Gefällt mir

Sag was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s