Es ist Sommer … und die Hüllen fallen

Au ja, das bekommen wir auch in unserer (eingermassen) klimatisierten Apotheke mit:

Manchen Kunden rufe ich sicherheitshalber an vor der Hauslieferung:
„Oh, gut dass sie anrufen, ich werfe mir rasch etwas über, bei der Hitze laufe ich sonst nackt durch die Wohnung“

Ich erkläre der Kundin mit Vaginalpilz, dass sie Baumwollunterwäsche tragen soll – das lässt mehr Luft durch als Kunstfaser:
„Ach, im Sommer trage ich sowieso häufig gar keine Unterwäsche“

Und der Kunde der mit dem Velo einen Unfall gemacht und seine Schulter und Arm lädiert hat, der trägt unter dem Armtragegurt auch … gar nichts.

Es ist Sommer …
… und gut, dass die Kunden nicht wissen, dass ich unter dem weissen Schurz oben ausser dem BH oft auch nicht mehr anhabe :-)

16 Kommentare zu „Es ist Sommer … und die Hüllen fallen

  1. >>> „Ach, im Sommer trage ich sowieso häufig gar keine Unterwäsche“

    Hmm, das sind dann die Leute die sich in Bus oder Ubahn dan auch noch im Mini hinsetzen und den ganzen Sitz vollsauen. Neulich erst wieder so ein Auslaufmodell gesehen…. Na dann Mahlzeit :))))

    Gefällt mir

    1. Ganz ehrlich, ich trage seit Jahrzehnten keine Unterwäsche im Sommer und hab noch nie einen Sitz vollgesaut, weil ich ausgelaufen bin. Bis ich das sehe, glaub ich auch nicht, daß das passiert.

      Gefällt mir

  2. Sagt mal sehe ich das richtig das pharmama gerade geschrieben hat, dass sie im sommer öfter ohne höschen in der apotheke steht?

    Gefällt mir

    1. naa, da steht doch „oben“ – untenrum wird sie sicherlich mehr anhaben.

      Bei dem Wetter renne ich zuhause auch möglichst ohne Kleidung rum. Ich sollte mir echt mal was zum überwerfen an die Haustür legen, irgendwer klingelt ja immer.
      In meiner alten Wohnung hat der Paketbote mich regelmäßig aus der Dusche geklingelt. Den wunderte dann nicht mehr, dass ich nur ein Handtuch umhatte, wenn er mal klingelte. :D

      Gefällt mir

  3. Bin auch nackt und im Sommer gerne nur mit Kleid unterwegs – vor allem bei diesen Temperaturen … da nervt doch jedes Extrastück, was den Wind von meiner Haut abhält.

    Gefällt mir

    1. Die Frage klingt jetzt vielleicht blöd, aber wie #1 Fingerhut86 schon festgestellt hat, sollte man (bzw. Frau) Slipeinlagen vielleicht das ganze Jahr über benutzen?! Und ohne Slip, keine Einlage…

      Gefällt mir

      1. Also, wer dauerhaft Slipeinlagen braucht, hat eine Krankheit und gehört zum Arzt. Alles andere ist Propaganda der Slipeinlagen-Industrie.

        Gefällt mir

  4. Also ich hab im Sommer speziell diesem Wetter zumindest zuhause auch eher wenig an, aber kurz Hose (samt was drunter) und zumindest BH (oder Bikinioberteil) muss schon sein, find ich. und im normalfall auch nur in meinem Zimmer, sonst noch kurz ein T-Shirt drüber

    Gefällt mir

  5. Unter dem Labormantel haben wir im Unterricht häufig auch kein T-Shirt an. Auch unsere Lehrerin. Doof wird es nur, wenn man, während die Gel-Elektrophorese läuft, nach draußen geht, seinen Mantel zum ins Gras setzen auszieht und nicht bemerkt, wenn es auch noch andere Klassen gibt (die einen sehen)…

    Da wir nur Mädels bei uns im Kurs haben ist es auch kein Problem, wenn man (urspünglich) ein Kleid anhat(te).

    Gefällt mir

  6. Ich trag unter meinem Krankenhauskittel auch nur nen BH bei den Temperaturen. Immerhin sind meine Patienten alle zwischen 0 und 6 Jahre, da muss man dann auch keine Angst haben, dass einem jmd in den Ausschnitt linst.

    Gefällt mir

  7. na dann mal,

    ich alsd Mann trage den ganzen Sommer über kaum Unterwäsche, weil die Slips, Boxer und was auch immer so zwischen meiner Männlichkeit und meinen Schenkeln scheuern, dass ich darunter leide. Weite Hosen täglich gewechselt oder der Kilt lösen mein Problem.
    Ich finde Höschen und Slips bei Frauen sowieso unnötig und absolut unhygienisch, für die Tage gibt es Tampons und ansonsten reichen Röcke oder Hosen völlig aus, um nichts zu bekleckern. Ihr müsst euch bei Röcken nur so hinsetzten, wie ich es mit dem Kilt mache – an der Unterseite der Pobackenandrücken und niedersetzen. dann kannn gar nichts passieren. das geht auch mit Mini, ich als Mann hab‘ s selbst ausprobiert ;-) ist gar nicht schwer.
    Unhygienisch daher, da die luft untenrum bei Höschen nicht drankommt, und nichts von selbst trocknet, Im Höschen sammel sich Schweis und Urin und was sonst noch und bilden eine regelrechte Brutstätte für Bakterien.

    Gefällt mir

Schreibe eine Antwort zu Blogolade Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.