Aufruf!

35

Vielleicht bin ich schon etwas spät dran – hier haben die Ferien ja teilweise schon begonnen, aber:

Falls ihr in die Ferien fahrt und dort eine Apotheke seht – macht doch ein Foto und schickt es mir – auf pharmama08(at)gmail.com – dann veröffentliche es hier auf dem Blog!

Das gilt auch für die, die nicht wegfahren und eine (vielleicht interessantere) Apotheke bei sich in der Nachbarschaft haben. Es darf auch Eure eigene Stammapotheke sein.

Ich will Eure Fotos!

Advertisements

35 comments on “Aufruf!

  1. LinGe sagt:

    Wir haben zwar gefühlt aller 5 Meter eine Apotheke, aber die sind alle langweilig normal.
    Schade!

    Gefällt mir

  2. Joachim sagt:

    Am liebsten wären mir ja Bilder von Innen – auch wenn das ungleich problematischer ist, ist es in der Regel viel interessanter.

    Gefällt mir

  3. Rose sagt:

    Unser Urlaub ist 1 Monat her. Sonst hätte ich ein Photo von der Apotheke dort gemacht.
    Unsere „hiesige“ Stammapotheke ist auch total normal.

    Gefällt mir

  4. Janosch sagt:

    Werde die günstigste und zugleich schönste Apotheke Hamburgs fotografieren. Foto folgt voraussichtlich Anfang nächste Woche…

    Grüße

    Gefällt mir

  5. Anke sagt:

    Die pinke Apotheke finde ich klasse – so eine hätte ich auch gerne um die Ecke! In den Urlaub geht es leider erst wieder in den Herbstferien, aber dann halt ich gerne die Augen offen!

    Gefällt mir

  6. Hermione sagt:

    Wo auch immer diese rosa Apotheke ist – ab heute ist die meine Stammapotheke!! 😆

    Gefällt mir

  7. […] denn. kinderdok meldet sich ab. und vielleicht finde ich eine hübsche apotheke für die pharmama. die kommt dann von […]

    Gefällt mir

  8. Eddy sagt:

    Geklaut vom Shopblogger xD

    Aber gut geklaut ist halb gewonnen… 🙂

    Gefällt mir

  9. Pharmama sagt:

    Ich muss zugeben, das stimmt. Die Idee habe ich ihm abgeguckt – habe seinen Blog vor etwa einem Monat gefunden und das fand ich einfach …. nachahmenswert 🙂

    Gefällt mir

  10. blogwesen sagt:

    Ich fahre zwar nicht weg, aber kann gerne 1-2 Apotheken beisteuern…, gehe ja ca. jeden Tag an denen vorbei..(Wir haben auf 80000 Einwohner gefühlte 25 Apotheken)
    Wobei mich die Leute vermutlich für ziemlich bescheuert halten werden, wenn ich ein Bild von ’ner Apotheke knipse…
    Wäre auch mal ne absurde Aufgabe…alle Apotheken einer Stadt abfotografieren…

    Gefällt mir

  11. Sascha sagt:

    Das ist ja eine lustige Idee. Wenn ich Ende nächsten Monats im Urlaub bin, werde ich versuchen, daran zu denken. Wahrscheinlich Lanzarote 🙂

    Gefällt mir

  12. ruedigerhajo sagt:

    Finde die Idee auch toll, bei mir dauert es zwar noch ein bisschen bis zum Urlaub, aber dann werde ich in Japan mal nach Apotheken Ausschau halten.

    Gefällt mir

  13. Synapse sagt:

    Über fünftausend Ecken zu dir gestoßen. Erst heute war ich in der Apotheke. Allerdings ist die ziemlich unspektkulär, ABER, wenn ich das nächste Mal in Z. bin, mache ich dir ein Foto von einer richtig tollen Apo. Versprochen. Lieber Gruß, ich muss gleich zu Bett – da krank. Grüßle, Mandy

    Gefällt mir

  14. moonrain sagt:

    Hallo!

    Ich bin gestern zufällig auf Deinen Blog gestoßen und gleich mal ein paar Stunden drauf hängen geblieben. 😉

    In Leipzig gibt es ein kleines Apotheken-Museum. Vielleicht hast Du schon mal davon gehört.

    Wenn ich das nächste Mal in Leipzig bin, kann ich ja mal ein Foto davon machen. (Wenn ich dran denke.) 😉

    Viele Grüße und weiter so!

    Gefällt mir

  15. […] ich mich, was man denn noch so anstellen könnte. Inspiriert von Pharmamas sehr erfolgreicher Apotheken-Aktion kam ich dann auf die Idee, eine Foto-Aktion zu starten: Die “Rettung der Welt”. Zuerst […]

    Gefällt mir

  16. Daniela sagt:

    Ich bin am Maifeiertag von dem kinderärztlichen Notdienst am Krankenhaus Darmstadt (ich glaube, unser Kinderarzt sieht die Kinder nur zur Vorsorge, für Krankheit ist Wochenende/Feiertag wohl vorgesehen) zur nächsten offenen Apotheke gelaufen. Direkt gegenüber vom Krankenhaus ist diese Filiale der Engel-Apotheke: http://i.imgur.com/DKDvQ.jpg Die andere Filiale ist am Luisenplatz (wo alle Busse und Strassenbahnen langfahren) im Merck-Haus, momentan aber mit einer Baustelle vor der Tür. Diese Apotheke gibt pro Einkauf 0,50€ Marken aus, die dann zukünftig dort eingelöst werden können. Da die Frauenärztin auch direkt am Krankenhaus ist, gehe ich wirklich meist dorthin (aufgrund mangelnder chronischer Krankheit habe ich aber kein Patientendossier und kann eine Ärztin in der Verwandtschaft zu jeder Tag- und Nachtzeit um Rat fragen).

    Ich lese dein Blog sehr gerne, das gibt interessante Eindrücke in deinen Berufsalltag 🙂

    Gefällt mir

    • Merckser sagt:

      Vielleicht interessiert Dich folgende Info: Die Engel-Apotheke am Luisenplatz befindet sich nicht nur im Merck-Haus (ein Ärztehaus); aus dieser Apotheke gingen auch die deutsche Firma Merck, Darmstadt und das mittlerweile unabhängige Unternehmen Merck & Co, USA (MSD in Europa) nach einem Standortwechsel ursprünglich hervor.

      Gefällt mir

    • Pharmama sagt:

      Hallo Daniela – das Foto ist von Dir?
      Dann kann ich es nämlich bringen – aber … es dauert noch ein bisschen, ich habe noch ein paar in der Warteschleife.

      Gefällt mir

  17. topspin85 sagt:

    Von mir wirst du demnächst auch 2 Apotheken-Fotos aus einer europäischen Hauptstadt bekommen – der Suchfunktion zufolge gibt’s von dort bislang nichts. Und eine der beiden fotografierten Pharmazien hat noch eine „Besonderheit“ (die man allerdings auf dem Foto nicht sieht 🙂 )

    Gefällt mir

  18. […] Anlehnung an pharmama, die ihren Arbeitsplatz gerne multipliziert in aller Welt abgebildet sieht (Apotheken aus aller Welt Folge 2xx), interessiert es mich, was meine […]

    Gefällt mir

  19. Andrea sagt:

    Jetzt muss ich doch mal neugierig nachfragen: idt meine Mail angekommen?
    Liebe Grüße
    Andrea

    Gefällt mir

  20. Eine altehrwürdige Apotheke unter Denkmalschutz in Schwalenberg/Lippe, die ich letztes Jahr in die Wikipedia hochgeladen habe: http://commons.wikimedia.org/wiki/File:L%C3%B6wenapotheke_Schwalenberg.JPG (Offiziell nennt sich der Ort jetzt Schieder-Schwalenberg, obwohl die beiden Teile doch weit auseinanderliegen.)
    Als kleines Mädchen wollte ich unbedingt Apothekerin werden. Habe kleine Fläschen mit Wasser gefüllt und alle Erwachsenen aufgefordert, mir Rezepte zu bringen. Wenn ich eine altmodische Apotheke mit uraltem Inventar betrete, geht mir immer noch das Herz auf.

    Gefällt mir

  21. Meine Güte! Fläschchen!!

    Gefällt mir

Sag was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s