Missverständnis (6)

Die Patientin kommt retour, nachdem sie ein paar Stunden vorher Diflucan auf Rezept bekommen hat. Das ist tatsächlich eine Packung mit nur 1 Kapsel darin, die man zur Behandlung unkomplizierter Pilzinfektionen nimmt.

Sie kommt also und fängt an zu toben, dass sie ihr Geld zurück will (es war auf Rezept), dass das Produkt fehlerhaft sei, etc.
Also fragt sie die Apothekerin was genau das Problem war.
Sagt die Patientin: „Jedesmal, wenn ich die Diflucan Kapsel in die Vagina einführe, kommt sie gleich anschliessend wieder raus. Ich will mein Geld zurück!“
Apothekerin (versucht ein seriöses Gesicht zu machen) erklärt ihr, dass die Kapsel oral eingenommen, das heisst geschluckt wird, und nicht als Vaginaltablette angewendet.

Frau wird dunkelrot und geht wieder  -nachdem sie noch eine Packung bekommen hat.

Noch mehr Missverständnisse.

17 Antworten auf „Missverständnis (6)

  1. Vorschlag zur Ergänzung eines bekannten Werbespruches:
    „Zu Risiken, Nebenwirkungen und Anwendungen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker
    .. und lesen Sie die Betriebs- und Wartungsanweisung“ :-)

    Gefällt mir

    1. Döderlein-Kapseln sehen auch aus wie ganz normale Kapseln 😉 Das ist jetzt nicht so das schlagende Argument. Aber nen Beipackzettel nicht zu lesen, ist einfach nicht so schlau.

      Gefällt mir

  2. “ -nachdem sie noch eine Packung bekommen hat.“
    Verstehe ich das richtig, dass sie diese auf eure Kosten bekommen hat? Ist mir schön öfters aufgefallen hier, wieso zahlt ihr für die Dummheit eurer Kunden?

    Gefällt mir

      1. Hier dürfen wir auf dasselbe Rezept im Ausnahmefall eine Wiederholung machen. … das wäre der Kundin wahrscheinlich noch peinlicher gewesen, wenn sie nochmals zum Arzt müsste – das erklären.

        Gefällt mir

  3. Wie konntest Du da noch ernst bleiben? Respekt, dieses zumindest deutlich sichtbare Grinsen hätte ich im Leben nicht vermeiden können. Gib`s zu, Du hast auch bis über beide Ohren gegrinst…

    Gefällt mir

  4. Hm. Also so rum hab ich es noch nicht erlebt. Bei Ovula oder Vaginaltabletten sag ich deutlich dazu „einführen“, aber auf die Idee dass das anders herum auch falsch laufen könnte, bin ich noch nicht gekommen. Merke: wieder ein Wort mehr dazu sagen. ;-)

    Gefällt mir

Was meinst Du dazu? (Wenn Du kommentierst, stimmst Du der Datenschutzerklärung dieses Blogs zu)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.