Kurzes Gastspiel

Nachdem die Weleda Euphrasia Augensalbe laaange Zeit (über ein Jahr) nicht lieferbar war, machte sie Anfang Juli ein Comeback.

Text damals: Die Euphrasia comp. Augensalbe ist nach längerem Lieferunterbruch ab sofort wieder verfügbar. Augentrost wird zur Behandlung des gereizten Auges eingesetzt, wirkt antibakteriell und adstringierend auf die gereizte Augenbindehaut. Ringelblume und Sonnenhut unterstützen den Heilungsprozess.
Weleda Euphrasia comp. Augensalbe 5g, Liste D, kassenpflichtig

Freude herrschte allerdings nur kurze Zeit, denn Ende Juli kam dann diese Meldung via Swissmedic:

Die Firma Weleda AG zieht die obenerwähnte Charge von Euphrasia comp., Augensalbe vom Markt zurück. Im Rahmen interner Überprüfungen wurde festgestellt, dass es vereinzelt zu einem Produktaustritt am Tubenfalz kommen kann.

Und seitdem ist sie wieder nicht lieferbar.

Das war ein kurzes Gastspiel :-(

6 Antworten auf „Kurzes Gastspiel

    1. Immer noch besser, als den selbstgemachten Augentrost-Tee-Aufguss zum Spülen des Auges zu nehmen. Die Schwebstoff-Freiheit möchte ich sehen, und von Isotonie und passender Osmolarität fange ich lieber gar nicht erst an.

      Liken

  1. Die sind nicht ganz dicht…

    „Augentrost wird zur Behandlung des gereizten Auges eingesetzt“ – damit sind aber keine schlechten Filme gemeint, oder?

    Liken

Was meinst Du dazu? (Wenn Du kommentierst, stimmst Du der Datenschutzerklärung dieses Blogs zu)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.