Hallo Du! (Ja, DU :-)

Dieser Blog hat nächstens wieder Geburtstag – am 1. April (kein Scherz) wird er 7 Jahre alt. Zeit für mich eine kleine Bestandsaufnahme zu machen – und ein grosser Bestandteil dieses Blogs sind die Leser. Ehrlich, ich hätte nie gedacht, dass mein Geschreibe soviele – auch regelmässige- Leser anziehen würde. Und ohne Euch und Euer Feedback hätte ich wahrscheinlich schon lange wieder aufgehört. Danke Euch allen!

Darum: Dieser Post ist für Dich, lieber Leser! Das ist der Moment, wo Du mir einfach mal „Hallo“ sagen kannst, auch wenn Du sonst nicht mitdiskutierst oder kommentierst – und zeigen, dass Du auch hier bist.

rubberduck

Vielleicht sagst Du auch ein bisschen mehr als Hallo … ich bin ja furchtbar neugierig: Was machst Du so? Wo kommst Du her? – wie kommt jemand aus Nepal (ja, da sitzt jemand am Computer oder am Smartphone und liest tatsächlich hier mit?), Thailand, den USA, Russland oder Kolumbien – der anderen Seite der Erde auf diesen Blog? Vielleicht aber wohnst Du auch bei mir um die Ecke – und ahnst nicht mal etwas davon 🙂

Wie hast Du hierhergefunden? Surfst Du von zu Hause, der Uni oder von der Arbeit? – Wenn Du das natürlich nicht sagen kannst, verstehe ich das auch, sag einfach was Du sagen kannst! Und falls Du hier gar nix sagen kannst: mich erreicht man direkt unter pharmama08(at)gmail.com

In dem Sinn: „Hallo lieber Leser!“

Advertisements

Über Pharmama

Wie bringt man die Arbeit in der Apotheke und die Familie unter eine Haube? Mit viel Humor natürlich! Ich bin Apothekerin aus der Schweiz schreibe über Interessantes und lustiges in und um die Apotheke. unter: Pharmama.ch

Veröffentlicht am 22/03/2015 in Internet und mit , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 218 Kommentare.

  1. Hallo Pharmama, erst mal Herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag. Ich wohne in Süddeutschland, nach befristetem Arbeitsvertrag wieder auf Jobsuche, surfe von zu Hause aus, gehe auf die 50 zu und hier her gekommen bin ich (glaub ich) über den Kinderdoc. Ist aber schon so lange her, dass ich es nicht mehr weiß. Sorry.

    Freue mich über die Einträge und schau auch täglich rein.

    LG Rena

    Gefällt mir

  2. Ich lese nicht nur Deinen Blog; immer wieder mit größter Freude, sondern ich habe mir auch ein Vorbild an Dir genommen und gleich auch einen blog gegründet…
    Ganz herzlichen Glückwunsch schon mal im voraus aus Köln und noch viele glückliche Blogjahre wünsche ich Dir!

    Gefällt mir

    • Und Dein Blog ist eine echte Erfolgsstory, die ich gerne weiter verfolge! (Mal abgesehen davon, dass ich Deine Beiträge sehr praxisnah und praktisch auch für meine Arbeit finde).
      Also: Gleichfalls! 🙂

      Gefällt mir

  3. Hi ich bin der Basti,
    Komme aus Deutschland aus dem schönen Markgräflerland
    Verdiene mein Brot in der Industrie
    Und gehe meinen Hobbys nach welche sich aus Feuerwehr und DRK sowie Blasmusik zusammen setzen.

    Viele liebe Grüße ins Nachbarland

    Basti

    Gefällt mir

  4. Hallo liebe Pharmama,

    ich bin Anne und blogge auch unter echium.wordpress.com
    Auf deinen Blog aufmerksam bin ich geworden, weil ich ein BTM verschrieben bekommen habe und mein Arzt (deutscher Arzt) es nicht auf ein BTM-Rezept geschrieben hat, sondern auf ein normales. So habe ich im weiten Web gesucht und dich gefunden und bin „kleben“ geblieben.
    Seit ich dich lese, frage ich mich sehr oft, wie die Pharmas bzw Apothekerinnen mich wohl als Kundin wahrnehme. Ich habe Krebs (Glioblastom 2008, LungenCA 2011 und NHL 2013) und dementsprechend ziemlich viele Nachfragen zu diesem und jenem Medikament, was neu auf die Liste gesetzt wird.
    Ich lese dich gerne, (bzw ich fühle dich gerne, weil ich wegen der Hirntumorsache erblindet bin), weil es Horizonte erweitert, weil es aber auch Abgründe aufdeckt, wie schrecklich kompliziert und anstrengend das Gesundheitssystem und die Krankenkassen sind und wie viel Bürokratie auch hier zu bewältigen ist!

    Ich schätze deinen Blog sehr und freue mich auf die nächsten 7 Jahre!

    Gefällt mir

    • Hallo Anne! Toll, dass Du da bist! Wie dich die Apothekerinnen wahrnehmen? Ganz sicher als interessierten und selbstverantwortlichen Patienten, so wie ich Dich hier lese. Du folgst meinem Blog also via Übersetzung in Blindenschrift? Das ist ja spannend. Ich hoffe, das geht einigermassen gut … gibt es vielleicht irgend etwas, womit ich da die Lesbarkeit verbessern könnte?

      Gefällt mir

      • Danke für deine Worte! Natürlich lassen sich Bilder/ Fotos usw nicht pauschal in Braille umsetzen. Dazu braucht es dann doch jemanden, der mit das Bild erklärt oder ich nehme an „was ist an diesem Rezept nicht korrekt“ -Beiträgen nicht aktiv teil, freue mich aber in den Kommentaren immer über die Auflösung (manchmal ganz schön knifflig).

        Gefällt mir

    • In der Apotheke bist Du sicher gern gesehen mit Deinen Nachfragen. Es gibt so gut wie keine dummen Fragen, es ist eher das Desinteresse vieler Patienten was das Leben in der Apotheke erschwert.
      Wenn jemand kommt und eine ernst gemeinte Frage zu seinen Medikamenten hat, dann freuen sich fast alle Kolleginnen und Kollegen und werden es Dir bereitwillig erklären. Dafür haben wir studiert und mögen unseren Beruf. Deshalb bist Du wahrscheinlich ein „Highlight“ in Deiner Apotheke, wenn auch aus Deiner Sicht eher unfreiwillig. 🙂
      Es gibt leider sonst viel zu viele Dinge, wo weniger das fachliche Wissen gefragt ist. Also z.B. zu erklären, warum man schon wieder ein anderes Medikament erhält obwohl der Arzt doch nichts neues verschrieben hat. So etwas ermüdet eher.

      Gefällt mir

  5. Hallo Pharmamama,
    ich bin auch eine der Gratulantinnen 😉
    Selber Apothekerin am Niederrhein, selbstständig und dazu Mutter einer fast 4Jährigen und Ehefrau (nicht zu vergessen ;-)).
    Ich bin über eine Empfehlung in den Fach-Mailings mal über deinen Blog gestolpert und dabei geblieben.
    Macht Spaß und man fühlt sich nicht so allein im Irrsinn des Gesundheitswesens wenn klar ist, dass andere mit ähnlichen Problemen kämpfen.
    Mach weiter so!
    Liebe Grüße
    Nicole

    Gefällt mir

  6. Martina Berg

    Herzlichen Glückwunsch aus dem wunderschönen Lipperland (das liegt in Deutschland, ganz im Osten Nordrhein-Westfalens, viellicht kennst Du das Hermannsdenkmal oder die Extrnsteine) zum Blog-Geburtstag. 7 Jahre ist ja wirklich schon sehr lange. Ich blogge selbst, aber noch nicht so lange. Wenn Du Lust hast, schau doch mal vorbei: http://www.buechersammler.de und http://www.kuriosetierwelt.de.

    Ich freue mich auf viele weitere interessante Beiträge!

    LG
    Martina
    Die Bücher-Berg

    Gefällt mir

    • Ich komm fast nicht nach mit frei-schalte (die Kommentare sind, zumindest beim ersten Mal immer noch manuell frei zu schalten). Hallo Martina! Ich schau sicher mal vorbei – ich finde es immer schön, andere Blogs zu sehen.

      Gefällt mir

  7. Liebe Pharmama, herzlichen Glückwunsch zu sieben Jahren Blog und dass Du ( in den Krisen die es sicher auch gab ) immer wieder weitergemacht hast.
    Ich lese Deinen Blog schon seit einigen Jahren und bin vermutlich über den shopblogger zu Dir gekommen. Ich finde es einfach genial dass ich durch deinen Blog ( und über ein paar andere in anderen Bereichen ) etwas hinter die Kulissen schauen darf und dadurch lerne die Menschen die hinter der Theke in der Apotheke 🙂 stehen besser zu verstehen.
    Ich bin Mitte 50, lebe im Schwarzwald und war in den vergangenen Jahren immer wieder ein- bis zweimal jährlich in der Schweiz um zu wandern oder Ruhe zu finden und habe dadurch irgendwie auch einen Bezug zu Dir.
    Herzlichen Dank an Dich und mach weiter so!

    Gefällt mir

    • Hallo Karl! Der shopblogger ist ja fast der Ursprungs-Berufblogger hier 🙂 Aber ich gebe gerne einen Einblick in meine Arbeit … ich finde, da sieht man sonst kaum dahinter.

      Gefällt mir

  8. Hallo Pharmama, ich bin eine PTA aus Deutschland und lese den Blog mit viel Freude,von zu Hause oder ab und zu auch auf Arbeit und ich glaube mein Freund hat deinen Blog damals beim surfen gefunden und mich darauf aufmerksam gemacht das es ihn gibt :). Mach weiter so, deine Alltagsgeschichten heitern einem oft den Tag auf

    Gefällt mir

  9. Congrats!

    Ich bin auch schon vor einigen Jahren auf deinen Blog aufmerksam geworden und habe mich nach deinem Vorbild auch dafür entschieden einen „Bilder-Blog“ auf Facebook zu starten, wenn ich mit meinem praktischen Jahr in der Apotheke anfange. Mittlerweile bin ich Apotheker und poste immer noch ab und an sehr skurrile Bilder aus der Apotheke. 😉

    Grüße aus München!

    https://www.facebook.com/ApothekeEinmalAnders

    Gefällt mir

  10. Ingo Warnke

    Glückwunsch aus Norddeutschland (Rostock). Ich lese schon seit ein paar Jahren mit und finde die verschiedenen Interaktionen mit den Kunden immer sehr interessant. Ich selber arbeite in einem kleinen Ingenieurbüro für Windenergie, da sind Kunden ja immer Vertreter anderer Firmen und solche Erlebnisse wie Du haben wir (zum Glück) nicht.

    Gefällt mir

  11. Hallo Pharmama,

    herzlichen Glückwunsch auch von mir!
    Mach bitte weiter so. Denn ich besuche deinen Blog täglich.

    Ich wohne in Sachsen und bin Rentnerin, d.h. Ü70.

    Genau weiß ich nicht mehr, wie ich vor Jahren auf deinen Blog gestoßen bin.

    Liebe Grüße
    Karin

    Gefällt mir

    • Hallo Karin! Du bist Rentnerin und hast noch Zeit, meinen Blog zu lesen? 🙂 Sorry, die Stichelei … meiner Erfahrung nach haben Rentner nämlich auf einmal viel weniger Zeit als vorher (und ich rede hier nicht mal von den Apotheken-Erfahrungen …)

      Gefällt mir

  12. Hallo Pharmama,
    Ich bin Pharmaziestudentin aus der Schweiz und weiss leider nicht mehr, wie ich auf deinen Blog gestossen bin, wahrscheinlich irgendwie per Zufall – aber ich liebe deine Berichte und kann es immer kaum erwarten sie zu lesen 🙂
    Hoffe noch auf viele weitere Berichte von dir
    Liebe Grüsse
    Rapha

    Gefällt mir

  13. Liebe Pharmama,
    ich gratuliere dir ganz ❤ lich zum 7. Blog-Geburtstag! Wow! 7 Jahre! Und du schreibst täglich mindestens einen Beitrag. Meine Hochachtung!
    Ach ja, dann stehst du auch noch täglich in der Apotheke! Wie schaffst du das bloß alles???
    Da ich selbst jahrelang als Apothekerin in einer öffentlichen Apotheke (in NRW, Deutschland) gearbeitet habe, weiß ich, wie stressig es dort manchmal ist.
    Trotzdem hoffe ich, dass du noch viele weitere Jahre bloggst, denn ich lese dich sehr gern!
    Liebe Grüße
    Katrin – musikhai

    Gefällt mir

  14. Hallo Pharmama, Berlin hier. Ich bin Ende vierzig und arbeite in einer Softwarefirma als Presaler. Herzlichen Glückwunsch zum Blog-Geburtstag! Mein Blog ist zwar noch etwas älter, ist aber praktisch eingeschlafen. Wie ich ursprünglich mal hier her gefunden habe, weiß ich allerdings nicht mehr.

    Gefällt mir

  15. Ich lese hier seit einigen Jahren regelmäßig mit, auch wenn ich dir am Anfang einen kleinen Schreck verpasst habe ( https://pharmama.ch/2013/02/06/ist-etwas-faul-im-staate/ ) gehört der Blick in deinen Blog zu meinen täglichen Routinen 🙂 Ich lebe in Dänemark und kann mich gar nicht mehr dran erinnern wie ich auf deinen Blog gekommenen bin. Ich glaube durch einen befreundeten Apotheker, aber sicher bin ich mir da nicht….
    Auf jeden Fall danke für die wunderbare Unterhaltung!

    Gefällt mir

  16. Gruezi…ich lese aus der Schiene von Svenja mit. Eigentlich erst mal nur sporadisch, aber nun schon immer regelmäßig. Gefällt mir, wenn Situationsbezogene Berichte von „Patienten“ zu lesen sind. Dann weiß ich, daß die Schweizer nicht anders sind, als wir Deutschen…lol

    Gefällt mir

  17. Hallo, bzw. salue pharmama!
    Zuerst mal Happy Birthday dem gelungen Kind!
    Ich bin Apotehkerin seit 30 Jahren, immer in der Offizin. Arbeite in der Region Basel! Auf dich gestossen bin ich bei irgendeiner Gogglesuche… und bin hängengeblieben. Du schreibst mir aus der Seele (manchmal scheinet ich den Kunden fast zu kennen 😉 ) . Dein Buch habe ich mit einem grossen Schmunzeln gelesen und es steht bei uns im Laden.. wenns mal ganz strub hergeht, als Pausenlektüre.
    Ich hoffe, du hast noch viel Mumm, Inspiration und Motitivation weiterzumachen. Ich freu mich schon..
    Vielleicht kennen wir uns ja sogar..
    Liebe Grüsss
    Sabine

    Gefällt mir

  18. Hallo,
    Ich lese schon seit einigen Jahren mit und weiß gar nicht mehr wie ich her kam.
    Habe auch mal gebloggt, aber gemerkt dass ich lieber bei anderen lese, als selbst zu schreiben.
    Habe an sich auch nichts mit Medizin oder Pharmszie zu tun, finde es aber interessant mal hinter die Kulissen zu schauen 😊

    Gefällt mir

  19. Herzlichen Glückwunsch zum bevorstehenden Bloggeburtstag!
    Ich habe zwar eigentlich nichts mit Pharmazie zu tun, lese hier aber sehr gerne mit, weil man unglaublich viel Neues lernt und ich oft schmunzeln muss. Auf deinen Blog bin ich vermutlich durch den Kinderdok gestoßen. Oder aber es war umgekehrt. 😀
    Komme aus Wien, bin aber auch viel auf Reisen, weil ich das einfach gerne mache. Durch deinen Blog habe ich mittlerweile so etwas wie ein „Apothekenradar“ und ich komme gar nicht drumrum sie zu bemerken und wenn möglich zu fotografieren.
    Deinen Blog lese ich entweder unterwegs auf dem Handy oder zu Hause. Beiträge, die ich kommentieren möchte, hebe ich mir für zu Hause auf.
    Jedenfalls hoffe ich, dass du noch lange weiter machst! Es vergeht kaum ein Tag, an dem ich hier nicht reinschaue.

    Gefällt mir

  20. Liebe Pharmama,

    ich lese aus Deutschland mit, bin Mitte 20 und in den letzten Zügen meines Medizinstudiums. Ich bin durch den Kinderdoc auf dich aufmerksam geworden und gucke schon seit einigen Jahren ein bis mehrmals die Woche bei dir rein.
    An deinem Blog schätze ich die gelungene Kombination aus pharmakologischer Wissensvermittlung, Geschichten aus dem Alltag in der Apotheke, ein bisschen Einblick ins Schweizer Gesundheitswesen und den schönen Apothekenfotos aus aller Welt. Herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag und mach weiter so!

    Gefällt mir

    • Hallo cand.med.! Ich hoffe, das Medizinstudium ist in den letzten Zügen und nicht Du 🙂 Viel Erfolg damit … und später bei der Zusammenarbeit mit den Pharmazeuten (die sind überall).

      Gefällt mir

  21. Hey Pharmama,

    alles Gute zum Blog Purzeltag, ich habs mit meinem kleinen Autoblog irgendwie „nur“ 3 Jahre geschafft. Dafür hab ich jetzt aber wieder einen kleinen angefangen. Bin selbst Deutscher, wohne im schönen Burgund/Frankreich und werd mir demnächst eine Arbeit suchen. Lese bei dir auch schön länger mit, wie ich her gekommen bin weiss ich nicht mehr, aber evt sogar auch über den Shopblogger oder über den Bestatterweblog. Dein Blog ist einer der wenigen die ich wirklich noch gerne lese und ich es schade finde wenn mal nichts neues da ist. Hoffe übrigens das die Photos angekommen sind 😉

    Gefällt mir

    • Hallo muetze! Ja – deine (gesammelten) Apothekenbilder sind gut angekommen und werden noch für den Blog aufbereitet. Danke Dir vielmals! (Diesmal auf dem Weg, zu den mails bin ich noch nicht gekommen). Viel Erfolg mit der Arbeitssuche!

      Gefällt mir

  22. Auch von mir herzlichen Glückwunsch aus dem schönen Rheinland-Pfalz. Ich stecke momentan mitten in meinem Referendariat für Grundschullehramt. Da gäbe es sicherlich auch jede Menge zum Bloggen, ist aber nicht so einfach machbar. Daher bleibe ich wohl erstmal weiter beim Lesen von Blogs wie deinem. Mach mal immer so weiter 😉
    Bisher war ich immer stiller Mitleser. Wie ich auf deinen Blog gekommen bin, weiß ich schon gar nicht mehr.
    So das wars erstmal. Auf die nächsten mindestens 7 Jahre 😉

    Gefällt mir

    • Hallo fraublubb! Ja – das ist manchmal nicht so einfach machbar, etwas einfacher, wenn man anonym bloggen kann (was aber seine eigenen Fallstricke bereithält). Aber interessant wäre es schon. Ich lese noch gerne Lehrer-Bloggs.

      Gefällt mir

  23. Na dann… Ich wohne in der Region Zürich und lese deinen Blog seit geschätzten 3 Jahren. Eine Freundin hat mich darauf aufmerksam gemacht, es ging um Schmerzmittel. Seither bin ich dran geblieben.

    Gefällt mir

  24. Hallo Pharmama

    Ich bin Melanie, komme aus dem Aargau und bin 33 Jahre alt. Ich lese dich wohl schon fast seit Anfang, früher vom Geschäfts-PC, heute auf dem Smartphone. Ich glaube ich habe mal irgend etwas im Gesundheitsbereich gesucht und bin dann auf deinen Blog gestossen. Finde es als Personalfachfrau sehr interessant deine Ausführungen zu lesen.

    Herzliche Grüsse
    Melanie

    Gefällt mir

  25. Liebe Pharmama,

    ich komme aus Deutschland und studiere Pharmazie. Meine Freundin hat mir dieses Jahr Dein Buch nachträglich zum Geburtstag geschenkt. Das fand ich so klasse, dass ich es innerhalb von 2 Tagen verschlungen hab und gleich danach angefangen habe, Deinen Blog mitzulesen. Ich find es echt witzig und interessant, jetzt schonmal zu sehen, was mich dann in zweieinhalb Jahren im PJ so alles erwarten wird. Aber erstmal im Sommer das erste Staatsexamen packen. Wenn ich daran denke, stehen mir jetzt schon die Haare zu Berge 😀
    Ich hoffe, Du schreibst hier noch lange weiter und berichtest uns von den großen und kleinen Abenteuern im schweizerischen Offizin 🙂

    Liebe Grüße,
    Annika

    Gefällt mir

    • Hallo Annika! Oh, noch eine Pharmaziestudentin – da wird für den Berufsnachwuchs gesorgt. Das erste Staatsexamen – ich erinnere mich, das war hart, Speziell, weil man noch nicht genau wusste, was denn jetzt alles verlangt wird (Alles.). Viel Erfolg auch Dir!

      Gefällt mir

  26. Hallo,
    ich bin Anfang dreißig aus Erlangen, und freue mich über die Blogeinträge auch wenn ich nicht vom Fach bin.
    Vielen Dank und viele Grüße

    Gefällt mir

  27. Hallo zurück 🙂
    Ach du weh, ich lese den Blog schon sooo lange, ich weiß gar nicht mehr, wann ich damit anfing und warum.
    Auch wenn ich in letzter Zeit eher ein stiller Leser war, freue ich mich doch immer wieder über die neuen Posts.
    Ich gehe jetzt immer mit einen ganz anderen Blick in eine Apotheke! Ich hab übrigens neulich nachgezählt, es sind wirklich mehr Bäckereien bei uns in der Innenstadt, als Apotheken. 😀
    Dein Blog lese ich entweder, wenn ich auf meinen bin und etwas neues sehe oder unterwegs auf dem Handy, wenn Facebook eine Benachrichtigung gibt.
    Mittlerweile bin ich vom Ruhrpott umgezogen und wohne in Nordhessen und arbeite als Erzieherin.

    Gefällt mir

    • Hallo pateco! Schön von Dir zu lesen – ich bin sicher, deine Kreativität kommt dir auch als Erzieherin zu gute. (Und: ist doch recht, dass es mehr Bäckereien als Apotheken gibt, von Tabletten alleine kann man nicht leben).

      Gefällt mir

  28. Huhu und Glückwunsch zum verflixten 7. Jahr, was ja nun im April zu Ende geht ^^ Ich bin durch deinen Schneeflocken-Ausschneide-Beitrag von vor (ich glaube) 3 Jahren auf den/das Blog gestoßen und hängen geblieben. Seitdem regelmäßige Mitleserin mit ab und an Kommentarwillen 😉 Damit ich ja nichts verpaße, hänge ich auch im Mailverteiler und „like“ dich auf Facebook. Zu meiner Person: Fränkin, Mitte 30, arbeite beim BRK

    Gefällt mir

  29. Hallo und Glückwunsch zum baldigen Geburtstag.
    Ich bin 30, komme ursprünglich aus Berlin und bin auch Apothekerin. Ich bin allerding in einer Klinik in Norddeutschland gelandet und habe hier vor allem Kontakt zu Ärzten, Schwestern und Pflegern, statt zu Kunden. Das ist aber gelegentlich ähnlich aufregend, spannend und frustierend.
    Ich weiß nicht mehr, wie ich auf deinen Blog gestoßen bin, aber ich lese schon seit ein paar Jahren mit und freue mich über jeden Eintrag. Ich finde es sehr spannend und einiges kenne ich selber aus meiner Zeit in der öffentlichen Apotheke.
    Weiter so, du machst das toll!!
    Liebe Grüße von der Küste 🙂

    Gefällt mir

  30. Auch von mir herzliche Gratulation! Ich bin die Anne und habe dich vor etwas mehr als einem Jahr hier entdeckt!
    Ich komme aus dem Kanton Zürich, bin verheiratet, habe 3 Erwachsene Kinder und arbeite bei einer Bank als Informatik Projektleiterin.

    Gefällt mir

  31. Hallo aber auch.

    Ich komme aus dem Rhein Neckar Raum, habe bis vor 5 Jahren selbst sehr aktiv geblogt, aber dann irgendwann doch das Interesse verloren. Obwohl mehr als genügend Lese da waren.

    Bin ziemlich genau 30, Fachinformatiker für Systemintegration (FiSi) und genereller „IT-Fuzzie“ in einem Systemhaus.
    Werde im Sommer den Arbeitgeber wechseln zu einer Versandapotheke, weil mein momentaner Lohn schon fast eine Beleidigung ist, und FiSis nun mal kaum gebraucht werden . (Ich hoffe ich darf trotzdem weiter mitlesen :))

    Auf deinen Blog bin ich, glaube ich zumindest, durch Björns Blogroll gekommen.

    Lese seit ungefähr einem Jahr mit (glaube ich) und freue mich so viel mehr Einblick auch in das Deutsche Gesundheitssystem zu bekommen. Vor allem wie mit Apotheken umgegangen wird von den Krankenkassenbeiträgen die ich selbst bezahle. Ich wusste dass das nicht besonders toll ist, aber das was das da getrieben wird ist für mich schon fast legalisierter Betrug. Vor allem da ich als „Kunde“ davon überhaupt nichts mit bekommen.

    Dein Blog ist bei mir sehr schnell in der Quickdial gelandet, und ich freue mich immer wenn ich sehe dass es hier etwas neues zu lesen gibt 🙂

    Gefällt mir

    • Huhu otaconhc! (Was bedeutet eigentlich Dein Name?). Du darfst auch weiterhin weiterlesen (nur nicht erwarten, dass ich für Versandapotheken werbe). Und: schön, dass ich ein bisschen Einblick geben konnte. Erfolg!

      Gefällt mir

      • Otacon ist aus dem Spiel Metal Gear Solid, so heißt der „Nerd/IT-Fuzzie“ dort. Das HC kommt einer Seite die ich mal betrieben habe. Ich glaube Otacon ist eine Kurzform für neurotische Fans von Anime und Manga. Für mich aber nur der Bezug zu diesem Spiel das ich so toll fand als Kind.

        Nein keine Angst, das erwarte ich gewiss nicht 🙂

        Gefällt mir

  32. Hallo Pharmama ! Herzlichen Glückwunsch zum 7. Blog-Geburtstag ! Wie ich zu Deinem Blog gekommen bin, weiß ich gar nicht mehr – wahrscheinlich über einen anderen Blog. Ich komme aus der Nähe von Freiburg/Breisgau und finde es immer interessant, von dir (und Gedankenknick als deutsches Pendant) zu erfahren was hinter den Kulissen in einer Apoteke so vor sich geht !

    Gefällt mir

  33. Nein, nicht ganz…ich hatte zuerst eine Ausbildung im pädagogischen Bereich. Als die Kinder klein waren arbeitete ich in dem Bereich. Rhythmikstunden, Spielgruppen etc. Als der Jüngste etwa 9 war, begann ich nochmals zu studieren, mein Wirtschaftsstudium schloss ich mit 40 ab und seither tummle ich mich in der Finanzindustrie.

    Gefällt mir

  34. Hallo und herzlichen Glückwunsch!

    Ich weiß gar nicht mehr wie ich hier gelandet bin, bin aber schon lange still dabei. Ich wohne in Berlin, blogge auch ein bisschen für einen ganz kleinen Kreis und lese fast täglich bei dir – so wie jetzt gerade mit dem Handy während ich mein Baby stille.

    Gefällt mir

  35. Hallo 🙂
    Auch ich bin ein stiller Leser aus Deutschland. Deinen Blog lese ich, weil ich gerne über unterschiedliche (berufliche) Ansichten und Probleme lese, ansonsten aber in einem völlig anderen Tätigkeitsfeld aktiv bin. Gelesen wirst du, sobald du in meinem Feedreader auftauchst und seit einem Zeitpunkt, an den ich mich wirklich nicht mehr erinnern kann. Könnte aber irgendwann um 2010 gewesen sein.

    Gefällt mir

  36. Ich lese hier schon länger mit (Empfehlung vom shopblogger oder kinderdoc), finde die Einblicke in das Apothekenumfeld spannend.

    Gefällt mir

  37. Hallo pharmama,

    ich bin eine Apothekerin aus Deutschland und bin über den doc Chek-Newsletter auf Deinen Blog aufmerksam geworden.

    Ich lesen hier nicht täglich, sondern spare mir Das Lesen immer für meine Notdienste auf, die ich alle 15 Tage absolviere. Heute also auch 🙂

    Vielen Dank für Deinen super-interessanten Blog und herzlichen Glückwunsch zum 7. Geburtstag!

    Gefällt mir

    • Hallo Guni! Alle 15 Tage? Da leistet ihr ja was. Ich weiss jetzt nicht, ob ich Dir einen ruhigen Notdienst wünschen soll – für’s lesen und die Patienten, oder nicht – für die Apotheke 🙂

      Gefällt mir

  38. turtle of doom

    wink wink

    Du kennst mich ja schon. 🙂

    Gefällt mir

  39. Hallo und Glückwunsch zum Geburtstag!

    Ich lese auch meistens still mit 🙂 Ich glaube, dass ich über Tante Jay, die Laborfee oder Herminerescue auf deinen Blog gestoßen bin. Fand ich gut und interessant – schon warst Du in meiner täglichen Blogroll! Ich weiß aber nicht mehr wann das war.

    Ich bin Chemiker (Analytische Chemie) und zur Zeit in Toronto, Kanada als Postdoc unterwegs (um Verwirrungen vorzubeugen: ich benutze hier noch die E-Mail meiner alten Uni, ist aber nachwievor gültig) – mein Weg ist die akademische Laufbahn. Als Prof werde ich mir ein Schloss kaufen und eine riesige Bibliotheke/Mediathek einrichten 🙂

    Mach weiter so!

    Gefällt mir

    • Hallo Sven! Oh, ein Postdoc – das ist oft undankbare Arbeit, aber ich hoffe für Dich, dass das schnell und erfolgreich vorbei geht! Allerdings solltest Du Deine Karrierepläne noch einmal überdenken, wenn Du ein Schloss willst …

      Gefällt mir

  40. Na dann rufe ich mal laut:
    H A L L O !!!
    und gratuliere zum 7jährigen.

    Gerne lese ich bei dir und muss oft den Kopf schütteln über die Apothekenkundschaft.
    Weiterhin viel Erfolg und Spaß am Bloggen

    LG sk

    Gefällt mir

  41. Auch ich gratuliere zum Geburtstag. Seit einigen Jahren lese ich bei Dir mit und zwar 2 x täglich (morgens und abends). Ich finde die Beiträge sehr interessant und muß häufig über die Geschichten mit den Kunden schmunzeln. Ich glaube, ich bin über den Kinderdoc – wie so viele – bei Dir gelandet.Seit einiger Zeit habe ich mich im hohen Norden zur Ruhe gesetzt. Ich war, bis die Augen nicht mehr so wollten, Malerin.

    Gefällt mir

  42. Hallo,
    ich bin auf deinen blog durch dein Buch gibt es die Pille auch in grün gekommen.
    Weil ich gleich 20 stück davon, bei meiner arbeit bei Amazon in der Hand hatte.

    P.S. für eine Besucher Führung einfach unter http://de.amazonfctours.com/ anmelden.

    Gefällt mir

    • Hallo Stefanie! Vom Buch zum Blog – das ist mal ein anderer Weg. Aber das Buch ist auch schön auffällig … der Coverdesigner hat ganze Arbeit geleistet.
      Dann arbeitest Du bei Amazon? Da gehen sicher vieeele Bücher durch deine Hände. Das mit der Führung würde mich wirklich mal interessieren.

      Gefällt mir

  43. Alles Gute zum Jubiläum!!
    Ich bin eine PhiP (Pharmazeut im Praktikum) in München und lese seit ca 4 Jahren deinen Blog! Bin damals über die Doccheck Blogliste auf Dich gestoßen glaub ich…
    Nachdem ich meiner Oma zum Geburtstag dein Buch geschenkt habe, ist auch sie ein riesen Fan von dir!
    Ich hoffe sehr es gibt irgendwann ein weiteres Buch mit vielen neuen Geschichten!
    Mach weiter so!!!

    Gefällt mir

  44. Glückwunsch. Ich lese Deinen Blog seit über 5 Jahren. So genau weiss ich das nicht. Habe dich neben einer Handvoll anderen Berufeblogs in meinem Feedreader. Vorher Google reader. Heute feedly. Hab Dich über eine Blogroll gefunden.
    Komme übrigens aus Würzburg und arbeite als Produktmanager in der Konsumgüter-Branche

    Gefällt mir

  45. Ann-Kathrin

    Hallo aus Ungarn 🙂

    Gefällt mir

  46. Hallo Pharmama
    Gratuliere zum Jubiläum!
    Ich lese seit ca. 1 Jahr fast täglich mit und freue mich insbesondere über die Geschichten aus dem Apothekenalltag. Ich lebe in der Schweiz und arbeite auch im Gesundheitswesen. Ursprünglich komme ich aus Dütschland!

    Gefällt mir

  47. Darf man denn in der Schweiz vorab zum Geburtstag gratulieren? In Deutschland geht so etwas eigentlich nicht… Also ich warte dann bis zum 01.04. zur Sicherheit.
    Trotzdem auch Hallo!
    Ich bin Industrieapotheker und sorge dafür, dass viele Menschen diverse Arzneimittel produziert bekommen, vom Lifestyle-Medikament bis zu lebenswichtigen Sachen ist alles dabei.
    Meine Heimat ist das schöne Münster in Westfalen. Im Blog bin ich glaube ich mal auf der aktiven Suche nach Apothekenblogs gelandet, vielleicht aber auch über den kinderdoc. Das Blog gehört zu meinen „Must reads“ und ich kommentiere immer mal wieder, in letzter Zeit aus diversen Gründen etwas weniger.

    Gefällt mir

    • Hallo Mr.Gaunt – Zum Bloggeburtstag schon. Ausserdem weiss ich noch nicht sicher, ob ich am 1. April überhaupt erreichbar bin, deshalb ist jetzt bestens 🙂
      Ich freue mich immer über Deine Kommentare (und hoffe, dass die diversen Gründe nicht an mir liegen).

      Gefällt mir

      • Na dann gratuliere ich auch mal!
        Die „diversen Gründe“ liegen neben Stress im Job und einem privaten traurigen Ereignis akut vor allem darin, meine Online-Präsenz zugunsten von Fitnessstudio-Besuchen zu reduzieren, jedenfalls definitiv nicht an Dir. 😉

        Gefällt mir

  48. Schon so viele Meldungen – dann muss ich auch noch!

    Ich studiere in Zürich Medizin. Noch nicht ganz in den letzten Zügen, beim Pendeln aber in der Regel in vollen.
    Beim Lernen für Pharmakologie hab ich zufällig Deinen Blog gefunden. Unsere Pharmavorlesungen sind oft ziemlich grauslig – ich muss dann immer an Dich denken (und mich freuen, dass ich nicht Pharmazie mache …)
    Mittlerweile schaue ich fast täglich hier vorbei, als vorbildlicher Student natürlich nur selten während der Vorlesungen 😉

    Herzlichen Dank für die vielen Beiträge, die Du schreibst!

    Gefällt mir

    • Hallo aemkage! – jaja, die vollen Züge. Ein paar Stunden habt ihr ja auch mit den Pharmazeuten zusammen … mehr hätte ich immer besser gefunden 🙂 Eure fand ich auch interessant.
      Und: nur selten habe ich gelesen 🙂 Willkommen hier, egal wann!

      Gefällt mir

  49. Liebe Pharmama, alles gute zum 7. Geburtstag :-), mach weiter so!
    Ich bin vor einigen Jahren via Google (whs. irgendwas „apothekerisches“ gesucht) auf Dich gestossen und hängen geblieben. Ich lese Deinen Blog nicht täglich, stolpere meistens darüber, wenn ich wieder mal im Facebook bin. Wenn ich aber dann mal auf deinem Blog bin, komme ich nicht mehr los und lese die weissnichtwieviel letzten Beiträge…
    Ich arbeite in einer Apotheke im Aargau und mag die Arbeit mit all unseren lustigen, schrägen oder schwierigen Kunden. Und ich habe mich schon oft gefragt, ob ich Dir vielleicht auch schon persönlich begegnet bin, die Apotheken-Welt ist klein… Liebe Grüsse, Flo

    Gefällt mir

  50. Hallo Pharmama! Seit 12 Jahren arbeite ich als deutsche Apothekerin in der CH und Dein Blog macht mir immer wieder bewusst, dass ich mit dem, was ich erlebe, nicht alleine bin und Deine liebe Art, alles mit HUmor und laienverständlichen Erklärungen zu würzen, macht mir immer wieder Freude!

    Gefällt mir

  51. Hallo Pharmama, ich komme aus NRW und schaue jeden Tag bei dir vorbei. Ich habe keinerlei pharmazeutische Vorbildung, bin einfach interessiert an Wissen, Hintergrundgeschichten und dann bei deinem erfrischenden Erzählstil hängengeblieben. Ein Besuch auf deinem Blog ist eine liebevolle tägliche Routine und aus meiner Sicht immer entweder fürs Wissen, die Seele oder sogar den Körper gut 😉 Alles Gute und mach bitte weiter so!

    Gefällt mir

  52. Hallo aus Graz 🙂
    Bin auch Pharmazeutin, aber in der Wissenschaft!
    Zum Blog bin ich über dein Buch gekommen, das mir beim Schmökern in der Buchhandlung untergekommen ist!

    Gefällt mir

  53. Gruß aus Montreal, hmm zu deinem Blog habe ich über 3 Ecken gefunden als ich in den USA wohnte: USA erklärt – Possumswelt – Kinderdoc – und bei dir bin ich dann hängen geblieben.
    Alles Gute zum Geburtstag!

    Gefällt mir

  54. Liebe pharmama, herzlichen Glückwunsch zum 7. Geburtstag.
    Wie ich zu Deinem Blog komme? Ich weiß es leider nimmer…
    Ich bin Krankenschwester aus der Nähe von Stuttgart und kann immer nur feststellen,
    ob Kunde bei Dir oder Patient bei uns, es gibt schon sehr merkwürdige Menschen. Ich glaube, da schenkt es sich nicht, ob in der Schweiz oder in Deutschland.

    Gefällt mir

    • Hallo tutut! Als Apothekerin habe ich den Vorteil, dass sie doch eher schnell wieder gehen (die merkwürdigen Menschen) … den hast Du nicht. Danke für Dich und für Deinen Beruf auch!

      Gefällt mir

  55. Elke Schminke

    Liebe pharmama, auch aus Bremen einen herzlichen Glückwunsch zum 7. Geburtstag.
    Ich bin 64 Jahre und schon seit einigen Jahren zu Hause, habe Mann, Sohn und Golden Retriever. Ich war in meinem Berufsleben Arzthelferin. Ich lese Deinen Blog regelmäßig auf meinem Tablet, abends, hingelümmelt auf der Couch, surfe ich so durch das www. Das hätte ich vor einigen Jahren auch nicht gedacht!
    Ich freue mich immer, wenn ich etwas Neues auf Deinem Blog lesen darf und kann manches mal richtig schmunzeln und manches mal nur den Kopf schütteln.
    Schreib weiter so.
    Liebe Grüße
    die Hanseatin

    Gefällt mir

  56. Griasdi und herzlichen Glückwunsch,
    Ich bin der Kris, komme aus Niederbayern und hatte mal vor, Pharmazie zu studieren, weshalb ich auch auf deinen Blog gekommen bin. Hab mich aber jetzt für „die dunkle Seite des Patienten“, also die Medizin entschieden.

    Gefällt mir

    • Hallo Kris! Oh – ich hoffe, ich hab‘ Dich da nicht abgehalten mit negativ-Beispielen? (Denn das würde nichts nützen – Du hast die gleichen Patienten, nur … noch vor mir).

      Gefällt mir

  57. Liebe Pharmama,
    auch von mir herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!
    Ich bin seit Jahren eine stille Mitleserin die dir leider auch nicht mehr sagen kann, durch wen ich auf dein Blog aufmerksam geworden bin.
    Ich mag deine Art des Schreibens und lese dich am PC und/oder Handy über meinen Feedreader.

    Gefällt mir

  58. Dann will ich auch mal hallo sagen… M, 39, 175, schlank, NR, lange Haare, Dreitagebart, Brille, Tattoo an Knöchel und Handgelenk, Piercing in Nase, Zunge und Bauchnabel, Handwerker mit Fachabi, im Sommer dann und wann barfuss in Mittelhessen unterwegs. Wie ich auf den Blog kam weiß ich beim besten Willen nicht mehr, ist aber immer wieder toll zu lesen. Viel Erfolg weiterhin!

    Gefällt mir

  59. Hallo und Glückwunsch!
    Ich lese schon lange mit, vermutlich bin ich über einen anderen Blog hierher geraten. Öfter denke ich, ich kenne deine Kunden, weil wir in der Bibliothek gelegentlich ähnlich skurrile Begegnungen haben. Mich interessieren naturwissenschaftliche und medizinische Themen, immerhin sind mein Bruder und mein Mann Chemiker.
    Ich freue mich auf die nächsten 7 Jahre Pharmamablog 🙂

    Gefällt mir

  60. Liebe Pharmama,
    herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag und vielen, vielen Dank für die bunte und in meinen Augen außerordentlich gelungene Mischung aus schönen, kurzweiligen, ernsten, nachdenklich machenden, informativen und kreativen Beiträgen. Und für den Spaß, den mir Deine Bücher bereitet haben 😉
    Ich bin Anfang 40, seit einigen Jahren am deutschen Alpenrand beheimatet, völlig ohne medizinischen Hintergrund aber medizinisch sehr interessiert. Das fing berufsbedingt mit veterinärmedizinischem Interesse an, irgendwann hat sich das Interesse dann über die 4- auch auf die 2beinigen Säugetiere ausgeweitet. Ich weiß einfach gerne, was im Körper passiert und somit auch, was welches Medikament mit mir (meinen Pferden/Ziegen/Hunden/Katzen/Kaninchen/Meerschweinchen…) macht und warum. Zugegebenermaßen ist dieses Interesse auch stark darauf begründet, daß aufgrund diverser schlechter Erfahrungen mein Vetrauen in die Mediziner (egal ob Human- oder Veteriär…) nur noch sehr rudimentär vorhanden ist und mein angeeignetes Wissen so manches Mal sehr gut nutzbar war 8-).
    Also, das Interesse brachte mich vor ein paar Jahren auf diesen Blog, ich meine ich kam über die Blogroll von der Chaos-Josephine. Zum Bleiben brachtest Du mich selbst – aus den eingags genannten Gründen 😉
    Ich freu mich auf weitere tolle Beiträge,
    liebe Grüße, Judi

    Gefällt mir

  61. Hallo Pharmama!
    Ich lese seit ca. einem Jahr bei dir mit, bin wohl auch über den Kinderdoc hier gelandet. Ich lese tatsächlich wie von der Apothekerin verordnet 1x täglich. Zumindest unter der Woche, mein kleines vebotenes Vergnügen auf der Arbeit.. Dauert ja meist nur 5 Minuten, die anderen Kollegen gehen in der Zeit rauchen.
    Ich habe überhaupt nichts mit Medizin zu tun, ich bin Architektin. Ich komme aus dem Rheinland, und wollte dir so gerne ein SoFi-Bild schicken, von meiner Baustelle auf der ich um die Zeit war. Aber wir hatten den ganzen Vormittag Hochnebel! Stattdessen habe ich dann an den Bildern hier erfreut.

    Ich danke dir dass du so fleißig bist und mir jeden Tag ein kleines Lächeln auf Gesicht zauberst. Weiter so und herzlichen Glückwunsch!

    Gefällt mir

  62. Ich sitze in Norddeutschland und schaue hier jeden Abend rein in dieser Phase, wo mein kleines Mädchen schon schläf, ich aber noch nicht aufstehen darf. Und ich finde es wundervoll, dass so zuverlässig ein neuer Beitrag auf mich wartet. Danke!

    Gefällt mir

  63. Hallo aus der (nicht bloggenden) Psycho-Ecke 😀

    Ich lese hier schon einige Zeit lang mit, bestimmt so 3 Jahre? und hoffe, ich kann das auch in Zukunft noch oftmals tun, um meine Gedanken einfach mal zwischendurch auf eine kleine ablenkende Reise in die Schweiz zu schicken 🙂

    Gefällt mir

  64. Hallo Pharmama,

    ich lese schon ziemlich lange still und vergnügt hier mit – irgendwann bin ich einem Link in einem anderen Blog zu Dir gefolgt und geblieben.

    Ich komme aus einer Familie voller Mediziner, was vermutlich eine frühkindliche Affinität zu medizinischen Themen aller Arten verursacht hat, bin davon abgesehen aber eher aus der Art geschlagen und verdiene meine Brötchen mit Literaturübersetzungen 🙂

    Ich freue mich noch auf viele schöne Posts von Dir!
    Liebe Grüße
    Frieda, Süddeutschland

    Gefällt mir

  65. hallo Pharmama

    Herzliche Gratulation zum Jubiläum – vielen Dank für die vielen Geschichten!

    Bin selber Apothekerin, vielleicht haben wir sogar zusammen studiert (habe das jetzt nicht im Detail nachgeforscht, aber könnte grob sein), und die „Apothekersippe“ liegt mir am Herzen, auch wenn ich selber nicht mehr auf diesem Kerngebiet arbeite, sondern in Holland in der biomedizinischen Technik tätig bin.

    Aber ich schätze es ungemein, über das Apothekerwesen grob informiert zu werden und immer wieder daran erinnert zu werden, wie der Alltag in der Apo doch so läuft 😉

    Gefällt mir

  66. Hallo, ich lese hier auch schon seit bald zwei Jahren (oder sogar länger?) mit. Ich komme aus Sachsen, lebe nun aber schon viele Jahre in der Nähe von München und verdiene als Kartographin meine Brötchen. Kann mich leider nicht mehr erinnern, wie ich auf den Blog aufmerksam geworden bin, er hat mich jedenfalls nicht wieder losgelassen. Grüße, Nola

    Gefällt mir

    • Hallo Nola! Kartographin? Da siehst Du sicher viele interessante Bilder der Erde. Ist das nicht ein bisschen wie reisen? 🙂

      Gefällt mir

      • Schon, aber Reisen in echt ist noch besser. 😉 Bei meinen letzten Reisen habe ich auch angefangen, Apotheken zu photographieren, muss ich Dir irgendwann mal schicken… Grüße aus Madrid.

        Gefällt mir

  67. Hallo Pharmama,

    ich gehöre auch zu der sonst stillen Ecke. Ich sitze hier in Bayern, lese so ca. seit drei Jahren fast täglich hier mit. Ich habe leider keine Ahnung mehr, wie ich zu diesem Blog gekommen bin. Ich bin technische Zeichnerin, habe also beruflich überhaupt nichts mit Deinem Gebiet zu tun, interessant ist Dein Blog aber trotzdem.

    Glückwunsch zum Blog-Geburtstag.

    Gefällt mir

  68. Auch von mir ganz herzliche Gratulation zum Geburtstag! Ich bin auch Apothekerin in Zürich, bin über Dein Buch (war ein Geschenk) zum Blog gekommen, und habe mich schon oft gefragt, in welcher Apotheke Du wohl arbeitest…

    Gefällt mir

  69. Hallo pharmama! 🙂

    Du kennst mich ja bereits, aber natürlich mache ich bei deiner Volkszählung auch mit!
    Ich bin Apothekerin (Schweiz) und arbeite seit über 6 Jahren auf dem Beruf. Ungefähr so lange lese ich auch deinen Blog… Ich habe ihn beim googlen gefunden: am Anfang hatte ich bei etwas keine Ahnung und du warst Googles 1. Wahl… 😀 Seither lese ich deinen Blog regelmässig – aber nicht täglich. Und freue mich jeweils auf die neuen Posts! 🙂

    Herzlichen Dank für alle die Informationen und Lacher, mit denen du uns Leser beschenkst!
    Auf weitere 7 Jahre oder mehr!!! 😉

    Gefällt mir

    • Hallo nicoretta! Jaa – irgendwie ist das schon eine (kleine) Volkszählung, nicht?
      Schön auch, dass mich google nicht ignoriert 🙂
      Und: Bitte, gerne! Und: Danke Dir – Du weisst schon …

      Gefällt mir

  70. Liebe Pharmama,

    auch von mir herzlichen Glückwunsch zu 7 Jahren!

    Irgendwie bin ich beim Googeln auf Deine Seite gestoßen. Ich lese überhaupt auch gerne die Medizinerblogs wie Kinderdoc und Menschenhandwerkerin.

    Ich bin auch Apothekerin und relativ nahe der Schweiz tätig.

    Erst vor einigen Jahren bin ich nach langer Zeit in der Industrie wieder zur Apotheke gestoßen.
    Alle Deine Blogs haben mir bisher sehr geholfen, eine Linie im Umgang mit Kunden zu finden. Da bist Du mein ganz großes Vorbild und auch Trost. Das es selbst bei Dir Kunden gibt, die damit drohen, nie mehr wieder zu kommen etc., zeigt mir das man sich zwar auf den Kopf stellen kann, aber man kann es nie allen recht machen.

    Also für Deine Hilfestellung (auch wenn das gar nicht in Deiner Absicht lag) bin ich Dir jedenfalls äußerst dankbar.

    Ich hoffe sehr, dass Du noch viele Jahre weitermachst.

    Liebe Grüße in die Schweiz

    Gefällt mir

    • Hallo MrsSmith! Ist das Einbildung von mir, oder geht momentan der Trend wieder aus der Industrie wieder zurück in die Apotheke? Schön jedenfalls, wenn mein Blog dabei ein bisschen hilft 🙂

      Gefällt mir

      • Einen Trend zurück in die Apotheke habe ich – zumindest in Deutschland – noch nicht festgestellt. Aber neben einem meist deutlich besseren Gehalt in der Industrie gibt es auch unschöne Begleiterscheinungen. Das Stressniveau ist meist schon recht hoch und man kann halt den doofen Kunden nicht abends abhaken. Auch in der Industrie gibt es viele unsinnige Dinge und man läuft hinter der Erfüllung von Zahlen her.

        Und selbst bei den grossen Konzernen (Big Pharma) sind grosse Schliessungen von Standorten in Produktion und Entwicklung an der Tagesordnung. Da hat man schon mal den Gedanken, wieder an die „Front“ zu wechseln. Bei mir reicht da aber der Gedanke an das Wort „Rabattvertrag“, dann ist das auch schnell wieder weg. Und mit dem Apothekengehalt könnte ich meine Wohnung nicht mehr finanzieren. Oder ich ernähre mich von Brot und Wasser.

        Gefällt mir

  71. Hallo liebe Pharmama,

    seit ein paar Jahren schon bin ich begeisterte Mitleserin! Vielen Dank für Deine Energie, die Du in das alles hier steckst!

    Gekommen zu Dir bin ich über den Kinderdoc vor vielen Monden. Würde mich als fachfremde Interessierte bezeichnen, alles was mit Medizin im engeren und weiteren Sinn zu tun hat sauge ich auf wie ein Schwamm. 🙂

    Gefällt mir

  72. Hallo Pharmama!
    Alles Gute zum Geburtstag deines Blogs, der für mich nun auch seit Jahren zu den festen Institutionen im Internet zählt. Hab auch dein Buch an meine Mutter verschenkt, die es begeistert las.

    LG
    vom Centi aus Deutschland

    Gefällt mir

  73. Hallo Pharmama,

    alles Gute zum Blog-Geburtstag!!

    Ich wohne in der Nähe von Frankfurt / Main und habe ebenfalls am 1. April Geburtstag 😀
    Hier gelandet bin ich durch Zufall über andere Blogs auf der Suche nach „was Neuem zum lesen“ – ist etwa 1 Jahr her. Aber ich habe es tatsächlich geschafft und den ganzen Blog rückwärts gelesen, auch wenn ich mich nicht mehr an alles erinnern kann. Dein Zeichentalent ist beneidenswert, ich bekomme noch nicht mal ein Herz unfallfrei aufs Blatt.

    Auf dass hoffentlich noch viele weitere lustige, interessante Einträge und Comics folgen.

    LG aus Frankfurt

    Gefällt mir

  74. Herzlichen Glückwunsch. 7 Jahre ist ja fast schon ein Methusalem unter den Blogs.

    Ich lese hier relativ regelmässig. Gefunden habe ich das Blog über Mediziner-Blogs, auf die ich über das Blog von Frau Freitag aufmerksam wurde; das ich vom Bildblog verlinkt bekommen habe; das ich irgendwann einmal auf Spiegel-Online gefunden hatte. Insgesamt lese ich 6 Blogs regelmässig, meistens während der Pause, nach der Arbeit oder am Wochenende.

    Ich arbeite derzeit im Büro in einem Kleinbetrieb und kümmere mich um Qualitätsmanagement, Sicherheitsdatenblätter und vorallem viel Kleinkram.

    Gefällt mir

  75. Herzlichen Glückwunsch,

    Ich lese schon sehr lange mit. Lebe in Deutschland, bin Beruflich Betriebssanitäter. Ehrenamtlich Rettungshelfer, Sanitätsausbilder, und begeisterter Gebärdensprachler (bin selber hörend).

    Gefällt mir

    • Hallo Jochenvogt! Deine Ehrenamtliche (und nicht-amtliche) Arbeit finde ich bewundernswert. Wie kommst Du zur Gebärdensprache? Über jemand Verwandten?

      Gefällt mir

      • Ich wollte schon immer mehr Sprachen können. Leider habe ich dafür aber kein glückliches Händchen. Irgendwann dann sah ich ein paar Gehörlose und dachte mir, versuch es doch mal damit.
        War ne gute Entscheidung, denn die Sprache liegt mir. Sie macht Spaß, ist lernbar und vor allem kann man Gehörlosen helfen, wenn sie mal Hilfe brauchen. Denn welcher Passant kann schon Gebärdensprache….

        Gefällt mir

  76. Tauchaussie

    Alles Gute zum Bloggeburtstag 🙂
    Ich frage mich gerade selber, wie ich hierher gefunden habe.
    Irgendwann hatte ich mal begonnen, mich für das Thema Rettungsdienst zu interessieren und dahingehend Blogs zu lesen, später dann auch für Medizin im Allgemeinen und über Blogrolls und Verlinkungen bin ich immer wieder auf diesen Blog gestoßen und inzwischen regelmäßige Leserin.
    Warum? Einfach weil deine Geschichten so authentisch sind, teilweise so direkt aus dem Leben gegriffen. Dazu kommt dann noch die ein oder andere wissenswerte Information, die den Blog lesenswert machen – auch für eine deutsche Schülerin, die eigentlich nichts mit Pharmakologie zu tun hat.

    Gefällt mir

  77. Hallo Pharmama,

    alles Gute zum Blog-Geburtstag!!

    Ich bin Bürokauffrau und wohne in der Nähe von Frankfurt / Main. Genau wie Dein Blog habe ich am 1. April Geburtstag 🙂 Seit ca. 1 Jahr lese ich hier mit und habe es geschafft, bis zum Anfang zurück zu lesen – auch wenn ich mich nicht mehr an alles erinnere. Ich hatte mich damals aus Langeweile durch diverse Blogs geklickt, landete hier und packte die Seite ganz schnell in meine Lesezeichen.

    Auf dass noch viele weitere berichtenswerte Jahre folgen.

    Liebe Grüße aus Frankfurt

    Gefällt mir

  78. Uh,
    soviel Gratulanten. Ich hätte gerne das Tortenstück mit dem Marzipan 😉

    Mittig in Deutschland bin ich beheimatet, blogge auch schon seit Urzeiten und habe dich irgendwann mal ganz zufällig gefunden. Ich glaube sogar, deinen Blog von Anfang an nachgelesen zu haben, damals ging das noch. Du hast ja nun auch schon einige Plattform-Wechsel durch, wenn ich mich recht erinnere. Schön, dass du immer weiter gebloggt hast trotz der technischen Probleme.

    Zur Person gibt es nicht viel zu sagen:
    Technisch ausgebildet, autodidaktisch weitergebildet im Bereich Netzwerk und Internet, dennoch bei der Jobsuche entweder zu alt oder überqualifiziert. Leider lassen sich meine Brötchen nicht mit warmen Worten bezahlen …
    … so suche ich also weiter.

    Gefällt mir

    • Hallo ednong! Gut habe ich das Stück für Dich aufbehalten 🙂 Man kann sich heute noch bis ganz an den Anfang durchlesen … dafür muss man einfach in der Seitenleiste über dem grauen Feld auf das Uhr-Icon drücken. (Und sich von der Riesen-Liste nicht abschrecken lassen).
      Und das sind keine technischen Probleme — das sind Lernprozesse 🙂

      Gefällt mir

      • Ah, danke Marzipantorte-mümmel

        Da habe ich mich dann wohl etwas mißverständlich ausgedrückt. Also klar kann man heute noch zurückblättern (ist aber bei WP wie bei mir – monatlich nur umgekehrt chronologisch), doch das braucht Zeit!

        Ich sehe zwar keine Uhr, aber eine Liste, die bis April 2008 zurückreicht. Und das sind ganz viele Posts …
        … und waren halt damals noch nicht ganz so viele, daher ging das noch. Heute 7 Jahre nachlesen – das wäre mir wohl zuviel.

        Gefällt mir

  79. Äh ja, völlig vergessen beim Lechzen nach der Torte:
    Herzlichen Glückwunsch!

    Gefällt mir

  80. Herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag! Ich bin Stella, 15 Jahre und schreibe auch einen Blog. Dein Buch „Haben Sie diese Pille auch in Grün?“ habe ich zum Geburtstag bekommen und dann gleich Deinen Blog entdeckt.
    LG Stella

    Gefällt mir

  81. anthealein

    Herzlichen Glückwunsch, liebe Pharmama! Ich komme aus Norddeutschland (um genau zu sein: von hier aus braucht man nur ein paar hundert Meter, um in der Nordsee zu stehen) und lese bei dir schon gefühlte Ewigkeiten mit. Gefunden habe ich dich entweder über die „Heldin im Chaos“ oder über den „Kinderdoc“ meine ich. Oder bei einer allgemeinen „Klick-Dich-Durch-Verlinkte-Blogs“-Aktion meinerseits. Ich selber bin ein Internet-Urzeittierchen. Habe mit Fidonet, Chatcity und 14.400er-Modem 1995 begonnen. Dein Post jetzt hat mich dieses Jahr mal rechtzeitig dran denken lassen: ich habe in 4 Tagen 8-Jähriges mit meinem Blog umfall.

    Gefällt mir

  82. Hoi und gratuliere zum Geburi! Lese hier schon lange und schreibe selten auch mal etwas. Bin (offiziell) Biochemiker und habe nicht nur mit Pharmas studiert, sondern auch selber ein wenig in der Richtung geforscht, und seit immer einen grossen Respekt für den Beruf des Pharmazeuten. Hatte mir sogar überlegt, mich ins Medicinal/Industrial Pharmacy-Masterprogramm der ETH „umzuschulen“. Ist schlussendlich anders gekommen, ich mache jetzt Umweltanalytik (unter anderem über Pharmazeutika im Wasser, aber nicht nur) aber bleibe weiter am Thema interessiert, auch an der Entwicklung und Zukunft der Berufsgattung Pharmazeut/Apotheker in der Schweiz und anderswo (aber auch z.B. an Medikamenten und deren Gebrauch/Missbrauch und Wirkungsweise, und an der Pharmaindustrie, so lese ich dazu auch „In the Pipeline“ aus der Chemiker-Perspektive.)

    Wie ich den Blog gefunden habe – keine Ahnung, das ist zu lange her…

    Ich hab noch Apothekenbilder für dich rumliegen, wenn ich mal dazu komme. Ein paar aus Kolumbien (vielleicht hab ich von dort ein paar Hits generiert?)

    Jedenfalls freue ich mich auf weitere Jahre interessanter Beiträge hier 🙂

    Gefällt mir

    • Hallo dvizard! Ich habe Chemiker schon immer als „Verwandte“ der Apotheker angeschaut … das kommt noch vom Studium, da haben wir ja so viel Chemie.
      Die Bilder nehme ich auch gerne .. und ja, ich habe vor ein paar Wochen oder so glaub Kolumbien gesehen in meiner Länderliste.

      Gefällt mir

  83. Dann mal Glühstrumpf zum siebten 🙂
    Vorstellen brauche ich mich ja wohl nicht – wir hatten es ja auch schon ein paar Mal per Mail 😉

    Gefällt mir

  84. Knäckebr0t

    Heyho Pharmama,
    herzliche Grüße & alles Gute für dich & deinen Blog aus dem schönen Norddeutschland ;D

    Ich fange jetzt ab 1. April mit dem Studium der Pharmazie an der Uni Kiel an & freu mich schon riesig (ok, wird schwer, aber bestimmt interessant) 🙂
    deinen Blog hab ich vor etwa einem Halben Jahr entdeckt, als ich nähere Infos zum Studiengang gesucht habe und einfach mal ‚Blog‘ & ‚Pharmazie‘ gegoogled habe 😉

    LG
    Knäcke

    Gefällt mir

    • Heyho Knäckebrot! Dann wünsche ich guten Start. Lass Dich nicht abschrecken – wenn es noch so ist wie bei uns, dann fliegen in den ersten Wochen eine Menge (freiwillig) raus, weil sie nicht erwartet haben, was da alles kommt. Versuch‘ Deine Notizen aktuell zu halten und fang nicht zu spät mit lernen an vor den Prüfungen, dann wird das sicher was!

      Gefällt mir

  85. Von mir auch einen herzlichen Glückwunsch! Gefunden habe ich Dich, als ich nach weiteren Berufsblogs gesucht habe, die lese ich gern. Das war vor mindestens drei Jahren, genau weiß ich es nicht. Kommentiert hab ich erst später, ich lese meist erst mal eine Weile mit, bevor ich mich zu Wort melde – schon zwangsweise, weil ich mich von hinten nach vorn zu den aktuellen Artikeln durcharbeite. Beheimatet bin ich in Norddeutschland (wo genau, siehst Du an meiner Mailadresse).
    Beruflich hab ich immer mal wieder Leerlaufzeiten, in denen ich mich dann mit Erlaubnis im Netz rumtreibe. Aber auch privat lese ich hier mit, da aber meist mit dem Handy.
    Meiner Stammapotheke bin ich seit Kinderzeiten treu, für den Service bin ich teilweise große Umwege gefahren, als ich nicht in diesem Stadtteil gewohnt habe.

    Gefällt mir

    • Hallo NannyOgg! (lustiger Name 🙂 ) Toll, Dich hier zu haben – und eine Stammapotheke (eine gute) ist so viel wert.

      Gefällt mir

      • Zu meinem Nick: Lies die Scheibenwelt-Bücher weiter, dann wirst Du auf sie treffen – sie ist meine Lieblingshexe. 🙂

        Meine Stammapotheke finde ich sehr gut – mit der Beratung bin ich immer sehr zufrieden gewesen. Ein weiterer Pluspunkt sind die Kundenkarten für mich – da ich u. a. Medikamentenallergien habe, bin ich drauf angewiesen, dass meine Rezepte noch mal von Fachleuten kontrolliert werden.

        Gefällt mir

  86. Ja, auch Dir ein schönes „hallo!“ 🙂
    Ich stieze aus Groß-Bummelsdorf zu Dir rein (das ist da, wo mein Blog wohnt 😉 ), und zwar erst seit Kurzem. Dafür umso begeisterter, liebe Pharmama. Da ich damals überhaupt ans Bloglesen gekommen bin, weil ich mich damit während des nächtlichen Stillens wachgehalten habe, und es hier in Deinem Blog so wunderbar viel aufzulesen gibt, würde ich mal sagen: Das nächste Kind kann jetzt kommen! Oh, shit, das hat mein Mann gehört, dieFluchtergreif 😉

    Gefällt mir

  87. Hallo und Glückwünsche!

    Lese hier fast täglich mit und bin über den bildblog hier gelandet – damals dann den ganzen Blog rückwärts gelesen, weiteren Personen empfohlen und ich weiß von einer die auch hängengeblieben ist 😉 (witzig finde ich gerade, dass die meisten vom kinderdoc hierher kamen und ich den Weg andersrum gegangen bin:p)

    Ansonsten bin ich grad in Bremen, die letzten Züge des Psychologiestudiums abschließend und nach einem Uasbildungsinstitut suchend, welches meinen Vorstellungen entspricht 😀

    Hoffe hier noch viele Abende zu verbringen und mehr über die Pharmazie zu lernen und schöne kleine Anekdoten zu lesen!

    Gefällt mir

  88. Lese hier fast täglich, Medizinstudentin, Schweiz. Und ich wundere mich immer, wo deine Apotheke sein könnte 🙂

    Gefällt mir

  89. Ich bin seit Jahren Stammleser, mindestens 5 Jahre. Deinen Blog habe ich schon zu Abiturzeiten gelesen, gefühlt ewig her 😀
    Momentan schließe ich mein Politik und Soziologie Studium ab, bin so mitte Zwanzig und aus Bonn. Die letzte Zeit war ich in Thailand, aber habe vergessen Apothekenfotos zu machen. Jetzt setze ich mich an die letzte Seminararbeit meines Lebens, wünscht mir Glück!

    Gefällt mir

  90. Hallo liebe Pharmama!

    Ich bin eine Mama von zwei Jungs. Entdeckt habe ich deinen Blog als mein erster Sohn 2011 geboren wurde. Du hast mich immer beim Stillen begleitet als ich stundenlang mit Söhnchen im Bett lag und am Handy deine Beiträge las.
    Seitdem schaue ich fast täglich vorbei und auch mit meinem zweiten Sohn lagst du mit im Bett. 😉

    Danke für deinen tollen Blog. Er hat mein Bild von Apotheker_innen wirklich verändert. Zum Positiven natürlich. 🙂

    Gefällt mir

  91. Hallo Pharmama,

    ich bin Bibliothekarin in NRW und bin auf deinen Blog gekommen, weil ich „Haben Sie diese Pille auch in grün?“ für die Bibliothek gekauft habe. Und seitdem lese ich. Ich finde das alles sehr interessant, ich bin bei uns die Lektorin für Medizin.

    Gefällt mir

  92. Hallo Pharmama,

    Ich lese deinen Blog auch schon eine ganze Weile, allerdings eher in unregelmässigen Abständen. Dafür habe ich dann immer viiiiiele Beiträge zum nachlesen 🙂 Ich bin PH-Studentin aus dem Appenzellerland und habe auch schon im Sonderschulbereich gearbeitet.

    Wirklich ein toller Blog, Gratulation zu den 7 Jahren!

    Gefällt mir

  93. Liebe Pharmama ich bin über WordPress auf dich gestossen, weil du damals vor etwa 2 Jahren über Psychopharmaka geschrieben hast und ich selber über Borderline, Depressionen, Esssucht und Sozialphobie blogge.
    Ich bin aus der Schweiz (Zürich) und lebe von der IV. Danke für Deine spannenden Berichte.
    Liebe Grüsse Floh

    Gefällt mir

  94. Da möchte ich – bevor in die Ferien verschwunden wird – noch schnell zum Bloggeburtstag vorweg gratulieren. Wollte ich ja eigentlich erst zum Aprilscherztag machen, aber Glückwünsche sollen ja auch ankommen! Also alles Gute für die (Blog)Zukunft!

    Wie ich hierher gefunden habe? So ich mich recht erinnere, habe ich mich so Anfang 2012 durch verschiedene Blogs geklickt, und bin eher durch Zufall hier angekommen. Und auch hängen geblieben. Soll auch so bleiben… 😉

    Gefällt mir

    • Ja – da war ich grad schon weg, als Du das geschrieben hast. Jetzt komme ich endlich zum zurück schreiben. Und ich hoffe natürlich, dass Du möglichst lange hier bleibst!

      Gefällt mir

  95. SoonToBeApo

    Hallihallo Pharmama!
    Wow, na dann: Happy Birthday! 😀
    Ich bin eine angehende Apothekerin aus der Schweiz (momentan im Assistenzjahr) und habe deinen wirklich, wirklich tollen Blog erst vor Kurzem entdeckt! Eine Dozentin unserer Uni hat uns darauf aufmerksam gemacht! 😉
    Weiter so Pharmama! Du bringst mich immer wieder zum Schmunzeln, Lächeln oder auch laut Loslachen! 🙂

    Gefällt mir

    • Hallo SoonToBeApo! Da weisst Du ja schon, was auf dich zukommt. Viel Spass im Assistenzjahr. Je nach Chef musst Du ihm ein bisschen etwas auf die Füsse treten, damit Du möglichst von dem Jahr profitieren kannst 🙂

      Gefällt mir

  96. Miss Megaphon

    Liebe Pharmama,

    weiter so!

    Lese schon lange mit. Fünf Jahre?
    Bin, wenn ich mich richtig erinnere, über Svenja zu Dir gekommen, damals wohnte ich noch in Kiel, jetzt in Niedersachsen.

    Habe zwar mit deinem Tätigkeitsfeld überhaupt nix zu tun, aber ich bin wahnsinnig neugierig und lese daher gerne Berufsblogs. Neben Taxis, Lehrern, Bestattern, Altenpflegern, Kellnern, diversen Medizinern, Feuerwehrmännern, Psychologen, Müttern, Autoren undsoweiter ist eben auch eine Apothekerin dabei – Du!

    Macht Spass mit Dir. Ich schicke demnächst mal ein paar Photos – ich hab wirkliche Leckerbissen-Apotheken geknipst (glaube ich).

    Gefällt mir

Sag was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: