The secret door

Google Streetview bietet heute schon mehr als nur Strassenansichten und kann mehr als einem nur die eigene Strasse zeigen. Für entdeckungsfreudige Typen habe ich hier eine geheime Türe.
Durchquere sie und lande … irgendwo.
Bis jetzt bin ich in einer wunderschönen Tropfsteinhöhle in Japan, auf einer Forschungsstation am Südpol (?) und auf einem wilden Fluss im Amazonasgebiet gelandet. Ich kann gar nicht aufhören zu staunen. Die Welt ist schön!
Und wohin verschlägt es Dich?
The Secret Door

The Secret Door is presented by Safestyle UK

 

19 Kommentare zu „The secret door

  1. Zuerst landete ich im Tunnel einer Bergbahn in der Schweiz und dann in einem vom Tsunami zerstörten Ort in Japan. Sehr bedrückend dort. Jetzt gehe ich nochmals schauen und dann ab ins Bett. Hoffentlich wird es was Positives.

    Gefällt mir

  2. Irgendwo im ewigen Eis (Südpol?), auf einem (schweizer?) Berg und einem Trödel-Laden in Texas bin ich schon gelandet! :-D Tolle Gedankenreisen – Danke für den Tipp, liebe Pharmama!

    Gefällt mir

  3. Sieht man irgendwo, wo genau der Ort ist an dem man landet? Ich landete in einem Krater und wüsste schon gern, wo genau ich da bin…

    Gefällt mir

  4. Sehr witzig: ich lande in „Russian and Turkish Baths, Miami“, und an der Wand hängt ein Aushang: „wednesday only women“. Aber neben den zwei ausgelegten Grazien sitzt eindeutig ein Mann, und jusqu’à preuve du contraire bin ich auch einer…

    Gefällt mir

Schreibe eine Antwort zu Judi Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.