Gehört in der Apotheke

Gestern gehört:

„Mein Vater nimmt eine gastronomische Menge Medikamente!“

Hat sie gemeint Astronomisch? Irgendwie … passt aber „gastro“ auch, bedeutet das doch „Magen“. Und es gibt Leute, die müssen tatsächlich so viele nehmen, dass es schon fast eine Mahlzeit ist. :-(

6 Kommentare zu „Gehört in der Apotheke

  1. Also ich finde denn so gut das ich dazu geneigt bin anzunehmen dass die Person wusste was sie sagte und einfach den Wortwitz gut fand.
    (Bin immer wider überrascht und beeindruckt wie genial manche Menschen mit Worten und Sprache spielen können.)

    Like

  2. vielleicht handelt es sich ja wirklich um eine gastrointestinale erkrankung? :D

    meine oma verlangte in der apotheke übrigens mal nach hustenbazillen, anstatt nach pastillen. :D

    Like

  3. Als ich mal geholfen habe, die Tabletten meiner Oma zu richten (Parkinson und etliche andere Altersleiden) musste ich auch feststellen, dass das teilweise ganze Mahlzeiten sind, die sie da bekam.

    Like

Was meinst Du dazu? (Wenn Du kommentierst, stimmst Du der Datenschutzerklärung dieses Blogs zu)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..