Apotheken in aller Welt, 136: Königsfeld, Deutschland

Mona schickt uns dies:

Bei einem Besuch bei Verwandtschaft im kleinen Kurort Königsfeld im Schwarzwald, PLZ 78126, kam ich an der dortigen Schwarzwald-Apotheke vorbei. Laut Verwandtschaft war das auch „schon immer“ eine Apotheke, also mindestens seit der Kindheit meines Begleiters in den 70ern, vermutlich auch schon in den 1960ern.
Es war Pfingstmontag, daher konnte ich nur durch die Fenster linsen. Innen ist außer den üblichen Apothekenräumen auch noch ein Reformhaus untergebracht.
Sympathisch fand ich die Sitzbank samt Tisch vor der Tür, geschützt unter dem Vordach – und natürlich die Sonnenuhr an der Fassade.

Königsfeld ist heilklimatischer Kurort und Kneippkurort und noch dazu mit interessanter Entstehungsgeschichte – ursprünglich eine protestantische Enklave (der Brüdergemeine Herrnhut) mitten im Schwarzwald, wo im Gegensatz zur „dialektlastigen“ Umgebung hochdeutsch gesprochen wird.

Die ist aber auch süss!

Advertisements

Über Pharmama

Wie bringt man die Arbeit in der Apotheke und die Familie unter eine Haube? Mit viel Humor natürlich! Ich bin Apothekerin aus der Schweiz schreibe über Interessantes und lustiges in und um die Apotheke. unter: Pharmama.ch

Veröffentlicht am 06/07/2011 in Apotheke und mit , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 2 Kommentare.

  1. sieht sehr schön aus, also Apotheken sehen immer schick aus ,egal welches Bild man hier anschaut 😉

    Gefällt mir

  2. .. und aus dem Erkerfenster schaut dann der Kuckuck raus 😉

    Gefällt mir

Sag was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: