Apotheken in aller Welt, 66: Tinos, Griechenland

Im Sommer waren wir ja auf Tinos, einer griechischen Insel, etwa 4 Stunden mit der Fähre von Athen entfernt (2 mit der Schnellfähre) und auf der Insel hat es natürlich auch Apotheken. Eine davon, in Tinos Stadt ist diese:

von aussen eher unauffällig hat sie innen eine klassische (wenn auch nicht so alte) Einrichtung, die ich sogar fotographieren durfte:

Von den 2 Sachen, die ich brauchte hatten sie eine nicht …. was mich natürlich zum Nachdenken anregte. Ok, eine griechische Insel ist nicht das Ende der Welt und ich bin sicher, dass sie auch regelmässige Lieferungen bekommen – aber wohl kaum so wie bei uns 2-3 x täglich. Vielleicht 1 x täglich? Oder vielleicht 3 x pro Woche?

Und dann muss ich denken: eigentlich sind wir ja schön verwöhnt – und uns das nicht einmal bewusst. Das ist einfach „normal“, dass alles entweder da ist – oder sofort besorgt werden kann.

Advertisements

Über Pharmama

Wie bringt man die Arbeit in der Apotheke und die Familie unter eine Haube? Mit viel Humor natürlich! Ich bin Apothekerin aus der Schweiz schreibe über Interessantes und lustiges in und um die Apotheke. unter: Pharmama.ch

Veröffentlicht am 02/01/2011 in Apotheke und mit , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Ein Kommentar.

  1. Liebe Pharmama,
    haben Sie schon mal was über Placebo-Apotheke in Athen gehört? http://www.detail.de/daily/klab-architecture-placebo-apotheke-in-athen-1918/
    Liebe Grüße

    Gefällt mir

Sag was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: