Apotheken in aller Welt 29: Turunc, Türkei

Stefan schickt uns diese Fotos und schreibt dazu:

da ich aus meinem wohlverdienten Urlaub wie versprochen Fotos mitgebracht habe, will ich sie Dir auch selbstverständlich schicken.
Die beiden Fotos zeigen die Apotheke im Dorf Turunc an der türkischen Ägäis, ca. 20 km westlich von Marmaris.
Während des Urlaubs haben wir noch einen Tagesausflug in die antike Stadt Ephesos gemacht, wo uns kurz vor dem Platz des Domitiantempels ein Äskulapstab ins Auge fiel. So wurde uns dieser zumindest verkauft.^^ Diesen habe ich jedenfalls für Dich auch gleich festgehalten.

Ja, das sieht nach einem Aesculapstab aus. Ob er damals allerdings schon als Zeichen für Ärzte und Apotheker galt?

Advertisements

5 Antworten auf „Apotheken in aller Welt 29: Turunc, Türkei

  1. Wenn sie nicht mit Apotheke angeschrieben wäre, hätt ich gedacht ein Kiosk, eine Tankstelle oder eine Kebabbude. Die Stühle da rechts, sind die um die Medikamente gleich vor Ort einzunehmen? Naja…. Eczanesi…. tönt irgendwie wie Ekzem…. 😉

    Gefällt mir

  2. Öh, na ja, der Äskulapstab ist eben der Stab des Äskulap, welcher der Gott der Heilkunde war. Dass es in Ephesus Äskulapheiligtümer gab, kommt mir schon wahrscheinlich vor – und ja, die hatten wohl was mit dem zu tun, was heute Ärzte und Apotheker tun 🙂

    Gefällt mir

Was meinst Du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s