Apotheken in aller Welt 17: Paris, Frankreich

Leserin Sabrina aus dem Oberallgäu spendet diese 2 Fotos und schreibt:

… die Idee mit den Apothekenbildern aus aller Welt find ich spitze. Da ich auch in einer Apotheke arbeite als PTA in Deutschland im Allgäu fotografiere ich natürlich auch immer Apotheken wo ich grad bin. Letztes Jahr war ich mit meinem schweizer Schatz in Paris (wunderschön seufz) und da hab ich zwei Pariser Apotheken. Ich hoffe du kannst damit was anfangen. Witzig fand ich das die Grünen Kreuze immer so abwechselnd geleuchtet haben, das kenn ich so gar nicht. Bei uns hat man eher das Rote Apotheken A.

Ob das Labor im oberen Bild wohl zur Apotheke gehört oder eigenständig ist? Gute Platzierung jedenfalls.

Advertisements

Über Pharmama

Wie bringt man die Arbeit in der Apotheke und die Familie unter eine Haube? Mit viel Humor natürlich! Ich bin Apothekerin aus der Schweiz schreibe über Interessantes und lustiges in und um die Apotheke. unter: Pharmama.ch

Veröffentlicht am 08/08/2010 in Apotheke und mit , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. 4 Kommentare.

  1. In Frankreich gibt es nur die grünen Kreuze, die tatsächlich oft ziemlich psychedelisch blinken. Sie haben aber einen unleugbaren Vorteil: man sieht sie ziemlich weit – und sie dürfen nur beleuchtet sein, wenn die Apotheke auch offen hat, zumindest Notdienst. (A propos Notdienst; wenn man nachts in unserem Städtchen was braucht, muß man sich erst bei der Polizei melden, die dann dem Apotheker grünes Licht [sic] gibt, daß er den Kunden annehmen kann.)
    Das Labor könnte sogar noch mit einem blauen Kreuz auf sich aufmerksam machen. Höchstwahrscheinlich ist es unabhängig; Laborärzte „sind“ schließlich Arztpraxen und keine Apotheken. Davon gibts ziemlich viele, weil hierzuland Hausärzte nur in ganz seltenen Fällen selbst Blut abnehmen; so hat auch eine Kleinstadt von 6000 EW in ihrem Ärztehaus ein Labor, und wir haben zwei für unsere 20000 EW. (Und zehn Apotheken im Stadtgebiet!)

    Gefällt mir

    • Das mit dem Notdienst und bei der Polizei melden … wieso das? Überprüfen die die potentiellen Kunden irgendwie? Ist das eine Vorsichtsmassnahme? Sehr ungewöhnlich so ein Umweg. Und du sagst: bei uns – heisst das, das ist nicht überall so? – Nur falls ich dort mal in den Notdienst muss…
      Danke für die Erklärungen!

      Hat WordPress nur bei mir hier Mühe heute?

      Gefällt mir

      • Ich fang mal unten an: nein, mein WordPress war auch nicht schneller, und den neuesten Eintrag von dir hab ich dann gar nicht mehr aufgerufen gekriegt. Erst Stunden später.

        Ich nehme an (ich habe die Info nur vom Aushang an der Apotheke, die Nachtdienst hatte), daß es tatsächlich um Sicherheit geht. Die Polizeistation ist aber auch von dieser Apotheke nur 200m entfernt. Dazu muß man sagen, daß ich um halb 8 abends dort vorbeikam, normalerweise schließt hier alles um sieben, aber die Apotheke hatte alle Türen weit offen wie zur normalen Öffnungszeit – und ähnlich viel Kundenverkehr. Ich habe auch keinen Nachtzuschlag bezahlt.
        Wie es bei andren Apotheken geht, weiß ich nicht, weil ich da eben diesen Aushang noch nicht gesehen habe; der wird vermutlich wohl auch nur ausgehängt, wenn grad Nachtdienst ansteht.
        Vielleicht hängt es aber auch mit den baulichen Gegebenheiten dieser Apotheke zusammen; sie hat halt nur eine Glasfront zur Straße, und es wäre schwierig, dort so ein kleines Nachtschalterfensterchen unterzubringen, wo der Apotheker vor unliebsamen Kunden ein wenig geschützt wäre. Die Riesenapotheke oben in der Stadt hat sowas wie einen Autoschalter, den ich aber noch nicht ausprobiert habe. (Davon muß ich dir doch auch mal ein Bild machen…)

        Gefällt mir

  2. Ach Mist, jetzt war ich die letzten Tage selbst erst in Paris, aber auf die Idee mal ein paar französische Apotheken zu fotografieren, bin ich gar nicht gekommen.

    Im Oktober gibts dann spanische. 😉

    Gefällt mir

Sag was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: