Lassen Sie mich das wiederholen … (2)

Lassen sie mich das noch mal wiederholen:

Sie sind eine sonst gesunde 25 jährige Frau ohne irgendwelchen chronischen Krankheiten. Letzte Nacht hatten sie Kopfschmerzen und das einzige an das sie dachten, dass sie nehmen können ist eine unbekannte Anzahl Tabletten eines unidentifizierten Bluthochdrucksmedikaments das Ihrer Mutter gehört.

Und weil ihre Kopfschmerzen weggegangen sind bestehen Sie jetzt darauf, dass sie Bluthochdruck haben und ich soll ihnen etwas dagegen geben?

Oooookee ….

Neee!

10 Antworten auf „Lassen Sie mich das wiederholen … (2)

  1. wie sagten schon die alten Römer:
    „quod erat demonstrandum“

    Risiken und vor Allem Nebenwirkungen (auch die positiven) ermitteln Sie gefälligst selbst!

    Und da geben Pharmaunternehmen zig Tausende von Euronen und Fränkli für Feldversuche aus
    tztztz :-)

    Liken

  2. Schmierst du eigentlich Konfi auf die Thekenkante, ehe du reinbeisst? Mir ist öfter mal nach „In-die-Tischkante-beissen“, wenn ich so was höre.

    Liken

  3. @Rose
    irgendwie muss aber die Menscheit all die Wirkungen von Kräutern/Giften wie auch Medikamenten rausgefunden haben und das eben durch probieren(trial & error).
    Wären alle so vorsichtig wie du, wüsste man heute wohl kaum, was man alles für Stoffe mischen müsste um z.B. einen Hustensaft zu bekommen.

    :)
    Natürlich ist es riskant Medikamente off-label zu benutzen. Jedoch können wir diesen „dummen“ oder auch „experimentierfreudigen“ Menschen für ihre Erkenntnisse danken.

    Liken

  4. Wenns hilft…
    Von wegen unbekannte Dosis fällt mir gerade ein: Kann man eigentlich Fenistil gel überdosieren? Angesichts meiner geschätzten 1598 Mückenstichen an meinem Körper fänd ich das noch interessant… In der Packungsbeilage steht, es sei auch eine leichte Betäubung der Haut (was neues gelernt) – kann das in Tubenweisem Gebrauch zu Problemen führen?

    Liken

  5. Meike: ist da überhaupt noch ungestochene Haut?
    Ich empfehle phrophylaxe in Form von Autan o.ä. oder ein Mückennetz über dem Bett.

    Liken

  6. @Blogolade: Natürlich habe ich ein Bisschen übertrieben ;-) Trotzdem werde ich NIE mehr vergessen, Insektenspray mitzunehmen zu Open-Air-Partys am Waldrand.]

    Liken

  7. @hajo: Von wegen Studien: das müssen sie, sonst glaubt es ja doch wieder niemand.

    @Irene: Bis jetzt habe ich in die Tischkante noch nicht reingebissen – aber die Unterseite könnte etwas *gebraucht* aussehen, weil ich ab und zu die Fingernägel reinkralle, wenn ich mich aufrege…

    @ Rose: das ist auch gesünder, glaub’s mir.

    @Hans: Heutzutage macht man eigentlich Selbstversuche nur noch, wenn man einigermassen sicher ist, dass es einem nicht schadet. Vorher gibt es Versuche in Vitro, an Tieren etc. Und selbst dann kann das tragisch schief gehen (da gab es doch letzthin einen Fall mit abgestorbenen Händen und so). Dank solchen „Selbstversuchen“ hat man dann z.B. auch herausgefunden, dass Thalidomid ganz schlecht ist für das ungeborene Kind…. und ich will nicht wissen wie viele Spitalaufenthalte und Tote es jährlich gibt, weil Medikamente eben nicht richtig angewendet werden.
    Ja. Da BIN ich lieber vorsichtig.

    @Meike: Fenistil oder Fenipic? (letzteres hat noch Lidocain drin zur lokalen Betäubung). Fenistil gibt es ja auch zum einnehmen, die Maximaldosierung ist glaub 6mg/Tag. Im Gel ist 1mg/g drin, d.h theoretisch (wenn alles aufgenommen würde) wäre man mit 6g schon dabei. Überdosierung ist also eigentlich möglich, aber bisher habe ich noch nichts davon gehört. … wie wärs mit einem Moskitonetz? oder so ein Mücken-kremator? BzzzzT!]

    Liken

Was meinst Du dazu? (Wenn Du kommentierst, stimmst Du der Datenschutzerklärung dieses Blogs zu)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.