Fachwörter sind zu meiden …

… vor allem, wenn man nicht *ganz* sicher ist.

Fallbeispiel 1

Kunde: „Ich brauche meine Reflexologie Pillen“

Apothekerin: „Ihre was?“

Patient: „Na, die Tabletten für den Magen!“

Apothekerin: „Ah, Ihre Säurehemmer gegen Reflux!“

(Reflux = Zurückfliessen der Magensäure in die Speiseröhre. Das empfindet man dann als Magenbrennen

Reflexologie: Lehre von den Reflexen, beschäftigt sich mit Nervenverbindungen – da gibts keine Tabletten)

Fallbeispiel 2

Dankbare Kundin: „Danke für die Empfehlung der Fusscreme, die hat mir glatt den Besuch beim Pathologen erspart.“

(Das hoffentlich auch, aber ich glaube sie meint den Podologen, den Fussdoktor – und nicht den Arzt der die Toten anschaut)

Fallbeispiel 3

Empörter Kunde: Ich habe in der Packungsbeilage gelesen dass das Medikament epileptische Wutanfälle auslösen kann!“

(Er meint epileptische Anfälle, ein Wutanfall dagegen ist das, was er mir hier demonstriert.)

Fallbeispiel 4

Besorgte Mutter: „Was soll ich machen? Mein Sohn hat eine allergische Erektion?“

(Ich denke/hoffe sie meint Reaktion …)

8 Antworten auf „Fachwörter sind zu meiden …

  1. Ein wunderbares Beispiel habe ich auch noch (Hintergrund: im Schuhladen wollte ich mich zu MBT-Schuhe beraten lassen)

    Verkäuferin: Und am Samstag kommt dann der Psychotherapeut und macht die MBT-Schulung

    Nachdem ich wieder unter dem Stuhl hervorgekrabbelt bin, habe ich sie gefragt, ob sie nicht vielleicht den Physiotherapeuten meinte. Leider war sie uneinsichtig.

    Liken

  2. Boah… die Fusscreme, die einem dem Pathologen erspart, die brauch ich auch. Macht die unsterblich? Und was zum Teufel ist denn da drin? Das wäre eindeutig ein Verkaufsschlager.

    Grüße
    Nicole

    Liken

  3. hehehe.

    „ich nehme jetzt auch diese kürbiskernkapseln, die haben dem herrn schultes bei seinem prostera-krebs so gut geholfen.“
    „du bist eine frau, prostata-krebs kriegst du ganz bestimmt nie im leben.“
    „und woher willst du wissen was für krankheiten ich bekomme?“

    Liken

  4. Prust. Also Prostata Krebs bekommt sie sicher nie … und führt das dann auf die gute Wirkung der Kürbiskernkapseln zurück.
    (Das ist irgendwie wie beim Witz mit dem der durch die australische Wüste spaziert und ständig pfeifft. Gefragt warum sagt er „um die Elefanten abzuhalten“ – Aber: hier gibt es doch gar keine Elefanten… „Siehst Du, es funktioniert!“)

    Liken

  5. Empörter Kunde: „Ich habe in der Packungsbeilage gelesen dass das Medikament epileptische Wutanfälle auslösen kann!“
    Apothekerin: „Aber nur, wenn man die Packungsbeilage nicht versteht.“

    Liken

Was meinst Du dazu? (Wenn Du kommentierst, stimmst Du der Datenschutzerklärung dieses Blogs zu)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.