Apotheken aus aller Welt, 739: Akungba und Abuja, Nigeria

1

Interessante Einblicke in Afrikanische Apotheken gibt uns Julia hier:

durch deinen Apotheken-Zwischenstand angeregt habe ich mich endlich aufgerafft, dir die Apotheken-Bilder zu schicken die ich bei meiner Reisen in Nigeria und Burkina Faso letztes Jahr gemacht habe. Auf dem Flug hatte ich mich erkältet, mir einen hartnäckigen Husten zugezogen und suchte Hustensaft.
Die erste Apotheke war in Akungba, einem Städtchen in Ondo Stat im Südwesten Nigerias, auf der Reise in die Hauptstadt. Interessanterweise fragte mich der Verkäufer ob ich Studentin sei und ob ich was zum „Wachbleiben“ suchte (in der Nähe liegt die Adekunle Ajasin University). Vermutlich macht er in den Prüfungszeiten gute Geschäfte ^^. Leider hab ich nicht gefragt was er mir denn dafür anbieten könnte, da wir weiter wollten. Als Hustensaft bekam ich Tuxil-N.

Akungba1Akungba2

Nachschub (mit und ohne codein 😉 erhielt ich 2 Tage später in einer deutlich besser ausgestatteten Apotheke in einem Stadtteil von Abuja, der Hauptstadt Nigerias.

Abuja1Abuja2

und von unterwegs nach Ondo:

Akungba-Ondo

Advertisements

One comment on “Apotheken aus aller Welt, 739: Akungba und Abuja, Nigeria

  1. Der Flo sagt:

    Bei den dort herrschenden Temperaturen fragt man sich ja zwangsläufig, wie das mit der Qualitätskontrolle hinsichtlich der Lagerung funktionieren soll.

    Gefällt mir

Sag was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s