Es ist kalt …

Kunde kommt am Abend in die Drogerie gestürmt:

„Haben Sie von diesen Wärmebeuteln, die Sie klicken können und die dann warm werden?
Bei uns ist der Strom ausgefallen und ich versuche meine Echsen am Leben zu erhalten … „


29 Antworten auf „Es ist kalt …

  1. Ja, es ist wirklich kalt und ich finde das total süss !

    Und vorallem – man muss erst mal auf die Idee kommen, seinen Echsen eine Wärmekissen zu holen…

    Liken

  2. Irene: das Haus isoliert ja noch ein bisschen.

    Eine Wärmflasche wäre eine Idee, sofern man noch eine Gaskocher fürs Wasser hat. Oder mal bei den Nachbarn fragen, falls das Problem nur in der einen Wohnung liegt.

    Liken

  3. wenn man so empfingliche Hausgenossen hat, muss man schon entsprechende Vorkehrungen treffen:
    Blogolade hat einen Vorschlag, ich hätte (Stichwort „Fachidiod“ = Elektroingenieur) ein Notstromaggregat eingesetzt) ;-)

    Liken

  4. Es gibt ja auch noch Elektroöfen für den Notfall…

    Aber die Idee mit den Wärmekissen ist sicher auch nicht schlecht…Hoffe, die Echsen haben es überlebt…

    Liken

      1. Völlig unlogisch…Gebe ich zu…Außer man betreibt ihn wie von blogolade vorgeschlagen mit einem Stromaggregat…

        Ich dachte an Heizungsanlage defekt, da ich selbst (ständig) das Problem in meinem Zimmer habe….Ein Fall von ungenauem lesen + zu schnellem Schreiben…

        Liken

  5. Da lob ich mir meine Katzen.
    Wenn hier tatsächlich mal die Heizung ausfallen sollte, kriechen wir einfach alle gemeinsam unter die große Decke und wärem uns gegenseitig (machen wir so ja auch so schon gerne).
    Hoffentlich habens die Echsen überstanden

    Liken

  6. Ich find es klasse das der Mann alles tut, damit seine Echsen es gut bei ihm haben. Schade das nicht alle Menschen so denken und es vielen Haustieren schlecht geht.
    Ich hoffe die Tierchen haben alles gut überstanden.

    Liken

  7. Wird dieser Kommentar jetzt eigentlich noch übernommen ? – Echsen sind doch wechselwarme Tiere, wenns kalt wird erstarren die doch und verlangsamen ihren Stoffwechsel („Winterstarre“) Aber immer wenn ich diesen Beitrag lese bin ich gerührt über diesen Besitzer…

    Liken

    1. Lies jetzt wahrscheinlich eh keiner mehr (paar Jahre später xD) aber egal…
      Ich kann mich noch an den Bruder einer Freundin erinnern, der bei Stromausfall seine (wie schreibt man das?) Bartagame auf eine Wärmflasche gelegt hat^^
      Die überleben das sonst scheinbar wirklich nicht lange.

      Liken

Was meinst Du dazu? (Wenn Du kommentierst, stimmst Du der Datenschutzerklärung dieses Blogs zu)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.