Apotheken aus aller Welt, 497: Echternach, Luxemburg

Es wird Zeit mal wieder ein paar Apotheken zu bringen (das habe ich in den letzten Wochen vernachlässigt: sorry). Besten Dank an scrooge vom Blog grenzwanderer.wordpress.com  für diese:
hier sind zwei Apotheken aus Luxemburg. Vor knapp 3 Jahren haben uns unsere Grenzwanderungen dorthin geführt, und ich hatte diese Apotheken tatsächlich eigens für Dich fotografiert. Doch dann kam irgendwie der Alltag dazwischen und sie gerieten in Vergessenheit. Aber jetzt – bitteschön. 🙂 Wegen seiner Lage und Mehrsprachigkeit ist Luxemburg ein ideales Grenzwanderer-Reiseziel.
Diese altehrwürdige Apotheke liegt in der beschaulichen Ortschaft Echterach (luxemburgisch Iechternach, Eechternoach) am Fluss Sauer, der die Grenze zu Deutschland bildet. Die Straßen- und Geschäftsamen sind hier meist in drei Sprachen: Luxemburgisch (Lëtzebuergesch), Französisch und Deutsch.
apotheke echternach
Advertisements

5 Antworten auf „Apotheken aus aller Welt, 497: Echternach, Luxemburg

  1. „Apdikt“ scheint luxemburgisch zu sein, aber ich frage mich wegen der Etümologie. Die lateinische Vorsilbe „ap-“ weist auf „heran, hinzu, dabei“ hin.

    Dikt – das Gesagte, das Gesprochene?

    Mal ein Luxemburgerli befragen…

    Gefällt mir

    1. Richtig, Apdikt bedeutet Apotheke! Ethymologisch ist soviel ich weiss „Apdikt“vom lateinischen oder griechischen apotheca abzuleiten, was Laden bedeutet

      Gefällt mir

Sag was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s