Die Märchenapotheke (12)

und der letzte der Serie … ausser Euch fällt noch einer ein?

Dem Biest alle Haare zu entfernen lässt es nicht unbedingt schöner aussehen. Finde ich.

apomaerchen4w

Ein Kommentar zu „Die Märchenapotheke (12)

  1. Irene
    *kicher* die lackierten Fingernägel der „Schönen“ finde ich ein nettes Detail.
    Mir fällt höchstens noch ein Haarwuchsmittel für den bösen Zwerg aus Schneeweisschen und Rosenrot ein.

    Jolanda
    Die böse Stiefmutter mit dem vergifteten Apfel. Die alte Dame musste sich doch sicher auch in einer Apotheke beraten lassen – unauffällig…

    Elli
    Die böse Fee, die ein Mittel sucht, mit dem sie das Dornröschen 100 Jahre schlafen lassen kann?

    Flo
    Hänsel & Gretel die ein Präperat mit Ginkgo haben wollen.
    Schneewittchen hatten wir zwar schon aber, warum nicht die Zwerge präventiv Aktivkohle kaufen lassen?
    Aschensputtel Stiefmutter benötigt Verbandsmaterial

    Pharmama
    Aktivkohle … wegen der Vergiftung. Aha!
    Und das Verbandsmaterial wegen den abgeschnittenen Zehen …
    Aber Gingko?

    gedankenknick
    Damit sie sich an den Rückweg erinnern… ;-)

    Antara
    klassische Märchen fallen mir zwar nicht ein aber das ja schon Alice vor kam, brauchen das Krokodil aus Peter Pan vielleicht etwas gegen seine Verdauungsprobleme…

    Gefällt mir

Was meinst Du dazu? (Wenn Du kommentierst, stimmst Du der Datenschutzerklärung dieses Blogs zu)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.