4 Antworten auf „Sexuelles Stimulanz

  1. Da fällt mir grad wieder die Story ein…

    …bei der Ehefrau brauch ich Viagra, bei der Geliebten gehts auch ohne… :D

    Liken

    1. Tja, so um 2002 war das ein Standard-Urologenwitz: „Der braucht keine neue Pille, der braucht nur eine neue Frau!“ Und da ist auch was wahres dran – denn sexuelle Erregung ist nun mal (auch) eine Erregung. Und da gehört auch eine gewisse „Aufregung“ dazu, damit sich da was „aufstellt“. Und wenn man sich schon lange kennt, ist eventuell die Spannung nicht mehr da – weil mal eben sich und das gegenüber und alle reaktionen des gegenüber bereits auswendig kennt, weil nichts mehr neu ist, weil es nichts mehr zu entdecken und zu erkunden gibt, weil alles schon bekannt ist…

      …und als Alexander der Große am indischen Ozean stand, weinte er, weil er keine neuen Länder mehr zu erobern gab…

      Liken

    2. Nachtrag (hach, mir fällt das wichtigste immer erst später ein): Bei einer echten erektilen Dysfunktion- mit physiologischem Hintergrund ersetzt natürlich auch die großartigste Aus- und Einsicht nicht die pharmakologische Hilfestellung….

      Liken

Was meinst Du dazu? (Wenn Du kommentierst, stimmst Du der Datenschutzerklärung dieses Blogs zu)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.