Alt und Neu: ABC – Pflaster

Eingesendet von Silke:

Hallo Pharmama, letzte Woche war ich in unserer Apo und bin auf dieses Schätzchen gestossen. Können Sie den Preis erkennen? 1,50 DM – lange ist es her. Das fotografieren des aktuellen Artikels überlasse ich Ihnen, wenn Sie es denn überhaupt wollen.

Ein Prachtstück!! Und jetzt weiß ich auch, woher das ABC eigentlich kommt. Danke vielmals!

Und hier ist dasselbe heute: (nur noch mit Capsaicin)

11 Antworten auf „Alt und Neu: ABC – Pflaster

  1. Aber wieso ist da Belladonna drin gewesen? Wegen der krampflösenden Wirkung eines Extrakts aus den Blättern der Tollkirsche?
    *grübel*
    Arnica und Capsicum ist mir irgendwie verständlicher.

    Liken

  2. Warum Belladonna enthalten war, würde mich ja auch mal interessieren…
    Die einzige Erklärung wäre die schweißhemmende Wirkung von Atropin. Unter einem Pflaster sogar recht logisch.
    Ein spannender Beitrag jedenfalls! : )

    Liken

    1. Belladonna galt als Schmerzstillend und krampflösend. Ich schätze mal deshalb war es drin.
      Irgendwie muss ich immer an die „Hexensalben“ denken, aber das ist off topic :-)

      Liken

      1. Bei den sogenannten Hexensalben war Belladonna drin, weil es auch halluzinogen wirkt. Wie sonst sollte es möglich sein, auf einem Besen durch die Luft zu reiten, wenn nicht im Kopfkino?

        Ich habe diese Pflanze auf jeden Fall aus meinem Garten verbannt, um meine Kinder zu schützen.

        Liken

  3. Das ist mal eine schöne Verpackung! Von 1928? Wow!

    Dafür zeigt die neue Packung deutlich was passiert mit den Dingern: Alles wird rot und brennt. *Seufz* Jedenfalls bei meiner empfindlichen Haut.

    Pharmama, kannst du eigentlich sagen warum die „sensitive“ Teile von ABC-Pflaster weder kleben noch irgendwie warm werden?
    In der Apo wo ich sie gekauft habe hieß es nur ich hätte sie wohl falsch angewendet, aber wirklich erklären wie konnte keiner. („Na, kleben sie die eben einfach auf die Haut!“ Ja gerne, klebt bloß nicht!)

    Liken

  4. Ohh, schön! Das alte Bild würde ich mir gerne an die Wand hängen – ich habe ein ähnliches (nicht von einem Medikament) Bild mit einem Zahnarztbesuch im Bad, daran erinnerte mich das gerade.

    Liken

  5. Hallo Pharmama

    das ist ja mein Bild, habs grad entdeckt, sind grad im Urlaub und selten online, von 1928 wäre ja der Knaller, wir sind aber nicht sicher, ob es nicht mal ne Nostalgieauflage gab und das Teil von da ist, aber der Preis der draufsteht irritiert uns doch ein bißchen.

    Vielleicht frage ich mal beim Hersteller nach *ggg*

    Auf jeden Fall werden wir gut auf das Schätzchen aufpassen.

    Übrigens gibt es unsere Apotheke schon über 100 Jahre, davon jetzt schon in der 3. Generation in der Hand der Familie meines Mannes, das also würde schon mal passen.

    Liebe Grüße
    Silke

    Liken

Was meinst Du dazu? (Wenn Du kommentierst, stimmst Du der Datenschutzerklärung dieses Blogs zu)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.