Apotheken in aller Welt 27: Dublin, Irland

Kein Fehler, ein Repost, weil ich neue Bilder zu der Apotheke bekommen habe :-)

Schon wieder Dublin? Das scheint das Reiseziel des Sommers gewesen zu sein!

Jedenfalls schickt mir Julia dies:

nachdem ich letzte Woche in Dublin war kann ich nun auch endlich Apothekenbilder beisteuern.
Mercer Street Lower: Sehr kleine Apotheke, die neben den „typischen“ Apothekenartikeln auch Werkzeug, Batterien, etc. führte.
Wurde hier sehr nett bedient als ich zwangsläufig Verbandsmaterial kaufen musste.
Außerdem eine der wenigen Apotheken die das Wort „Pharmacy“ auch in gälisch an der Tür haben.
Temple Bar: genau so schrill wie das ganze Viertel (Vergnügungsviertel in Dublin mit vielen Pubs, Bars und Nachtclubs).

 

 

Nappo Nappo war auch da!

 

Hallo, ich habe habe mal wieder ein Bild für deine Sammlung „Apotheken aus aller Welt“.
Dieses mal aus Stephen Street Lower, Dubiln, IE. Hier mußte ich leider rein und was kaufen. Da ich mir eine fiese Erkältung zugezogen hatte.

und nochmals Julia

 

 

Es war noch ein Bild dabei, von der Boots in der Grafton Street – die haben wir hier aber schon einmal gehabt, darum habe ich es weggelassen.

Die Temple Bar Pharmacy hat das Hicks-Violett fällt mir auf. Ob die wohl auch zu der Kette gehört?

Apotheke auf Gälisch – das wollte ich schon immer sehen (oder zumindest seit der Gabaldon Highland Saga :-) )

Advertisements

9 Antworten auf „Apotheken in aller Welt 27: Dublin, Irland

  1. Ich war auch in Dublin und wollte unbekannterweise auch Fotos machen. Hatte meine Kamera aber dann doch nicht mitgenommen.

    Ich lese hier schon länger mit und finde den Blog einfach toll. Vielleicht schaffe ich es Bilder aus der Ukraine beizusteuern… Auf jedenfall freue ich mich immer hier neues zu lesen.

    Gefällt mir

  2. ich seh es grad auf dem Bild und es fällt mir auch wieder ein: Das Agfa-Foto-Schild. Bilder entwickeln lassen konnte man auch.

    liebe Pharmama, weißt du zufällig, ob Flammazine noch offiziell auf dem Markt ist? Ich hab es in Irland ohne Probleme bekommen (blanke Wasserrohre…aua) und wir benutzen es im Krankenhaus auch. Jetzt hab ich gelesen, es sei seit 2003 aus dem Verkehr gezogen…???

    Gefällt mir

    1. Diana Gabaldon ist eine Schriftstellerin; ihre Bücherreihe nennt sich die Highland Saga… Es handelt sich aktuell um 7 monsterdicke Bände, ein Begleitbuch und eine Mini-Krimireihe; meine Mutter verschlingt die regelrecht! Also mein Fall ist die abstruse Geschichte einer Zeitreisenden ins Jahr 1700irgendwas nicht; die Lord-John-Krimis sind aber gut.

      Gefällt mir

Was meinst Du dazu? (Wenn Du kommentierst, stimmst Du der Datenschutzerklärung dieses Blogs zu)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s