Also bin ich ein Schlangenträger: Ophiuchus

Da dachte ich doch mein ganzes Leben lang, dass ich im Sternzeichen Schütze geboren bin – und jetzt muss ich herausfinden, dass das wahrscheinlich nicht mal stimmt.

Laut der „Time“ und den Astronomen der Minnesota Planetarium Gesellschaft ist wegen den Gravitationskräften, die der Mond auf die Erdrotation ausübt die Ausrichtung der Sterne um etwa einen Monat verschoben worden. Wenn die Astrologen also heute sagen, die Sonne stehe im Steinbock, dann stimmt das nicht (mehr). Laut der Minnesota Planetarium Gesellschaft müssten die Sternzeichen heute – wenn man danach schaut, in welchem Sternbild die Sonne wirklich steht – so sein:

Steinbock/ Capricorn: 20. Jan. – 16. Feb. 
Wassermann/Aquarius:
16. Feb. – 11. März. 
Fische/Pisces:
11. März -18. April 
Widder/Aries:
18. April – 13. Mai. 
Stier/Taurus:
13. Mai – 21. Juni
Zwillinge/Gemini:
21. Juni -20. Juli
Krebs/Cancer:
20. Juli – 10. Aug.  
Löwe/Leo:
10. Aug.- 16. Sept.
Jungfrau/Virgo: 16. Sept. – 30. Okt. 
Waage/Libra:
30. Okt.-23. Nov.
Skorpion/Scorpio: 23. Nov. -29. November
Schlangentröger/ Ophiuchus:
29. Nov. -17. Dez.  (Ja, der ist neu, das Sternbild gibt es schon lange, als Sternzeichen wurde es aber von den Babyloniern rausgeworfen)
Schütze/Sagittarius: 17. Dez. – 20. Jan.

Nach dem bin ich also nicht mal ein Skorpion, sondern etwas ganz neues.

Ophiuchus … ich habe schon Mühe mit dem Namen. Auf deutsch wäre das der „Schlangenträger“

Und was ist das für ein neues Zeichen?

Die Konstellation Ophiuchus stellt einen Mann dar, der mit einer Schlange kämpft – er teilt den Körper der Schlange in 2 Stücke. Es ist das einzige Zeichen des Zodiac, das einen richtigen Menschen darstellt und er teilt seine Züge mit Imhotep, einem Ägyptischen Arzt aus vorchristlicher Zeit (2700 v.Chr.) und dem biblischen Joseph. Wie Imhotep sieht man Ophiuchus als Heiler und Doktor der Medizin oder Wissenschaft. Er sucht nach Bildung und Erhellung. Er soll im Leben eine hohe Stellung einnehmen. Wie Joseph ist er ein Interpret von Träumen und lebhaften Vorahnungen. Der Stab des Aesculap – heute Sinn-Bild für medizinische Berufe kommt von diesem Sternbild.

… ich glaube damit kann ich gut leben :-)

23 Antworten auf „Also bin ich ein Schlangenträger: Ophiuchus

  1. Diese Verschiebungsgeschichte hatte ich schon in der Schule. Über zwanzig Jahre her. Aber egal, ich bin eh Antiesoteriker. :-)

    Liken

  2. Na, da passt das neue Sternzeichen doch wirklich wie Faust aufs Auge.
    Ich wäre nach der Liste ein Schütze…lustig, weil ich vor Jahren schon festgestellt hab, dass die Schütze-Eigenschaften viel mehr auf mich zutreffen, als die des Steinbocks.

    Liken

  3. Durchsetzen wird sich das aber nicht, oder?

    Dann müssen die ja auch die ganzen, den Sternzeichen zugeordneten Eigenschaften ändern, oder? Weil wenn sich nur das Sternbild verschoben hat, hat man ja nicht gleich seine Persönlichkeit ans neue Sternbild angepasst… Wobei, das wäre doch mal was. Shizophrenie unter Sternzeichen :lol:

    Liken

  4. Habt ihr euch schon mal überlegt dass jeder Kieselstein auf der Straße mehr Einfluss auf euer Leben nehmen kann als eine mehrere hundert oder tausend Lichtjahre entfernte konstelation von Sonnen.
    Die übrigens aufgrund der Entfernung zueinander schon garnichts miteinander teilen ausser die sichtbarkeit des Lichts vergangener Tage.

    Also sucht euch doch einfach das Sternzeichen aus dass euch am besten gefällt. Also ich für meinen Teil bin momentan Entenbürzel mit Aszendent Badewannen Stöpsel ;-)

    Liken

    1. Was mich an meinen Freund erinnert, damals in der Schule, mussten wir mal für den Deutschunterricht zur Übung Horoskope schreiben. Das war lustig – vor allem seine Versionen, unter anderem für so Sternzeichen wie den „Gummibaum“.

      Liken

  5. Schön gesagt, millundbrocke :) Ich als Atheist denke auch ziemlich rational. Aber da das bei Pharmama so gut passte, interessierte mich schon, was das „korrekte“ Sternzeichen über mich sagen würde. Klar, bis ins kleinste Detail passts nicht, aber das Grundlegende ist tatsächlich mein Basis-Charakter. Überraschend ist es schon. Ich werd mich mal ein bisschen weiter einlesen ;)

    Liken

  6. Eigentlich witzig, wie längst bekanntes plötzlich wieder als neue Erkenntnis durch die Medienwelt gejagt wird. Dabei erfuhren wir von der Verschiebung der Tierkreiszeichen bereits im Musical „Hair“. Im bekanntesten Lied „Aquarius“ wird der Beginn des Wassermannzeitalters besungen. Das bedeutet, dass der Frühlingspunkt neu durch das Zeichen Wassermann geht. Streng genommen beginnt das erst in etwa hundert Jahren, aber solange wollten die Hippies nicht warten ;-)

    Liken

  7. Das ist gemein. Ich bin ein absolut supertypischer Skorpion, wie es im Buche steht.

    Jungfrau (also mein „neues“) passt dagegen ü-ber-haupt nicht.

    Nee nee, ich bleib Skorpion. Mit Leib und Seele ;-)

    Auch bei den anderen, die ich mal eben durchgeguckt habe, passen die neuen Sachen nicht so gut, wie die alten.

    Skorpion-Grüße

    Liken

    1. ahahah….skorpionen sind immer stolz skorpionen zu sein… ich denke, es ist nur psychologisch. sie überzeugen sich gemein, giftig zu sein… es ist aber nicht so..

      ich bin fisch und bleibe fisch, und auch stolz fisch zu sein! wie Einstein, usw

      Liken

  8. hm da wär ich ja auch kein Schütze mehr. schade eigentlich. Gibts denn schon Horoskope für die „neuen“ Sternzeichen?

    Liken

    1. Was heißt schon? Diesen Verlauf nimmt die Ekliptik seit ein paar hundert Jahren, aber das die Astrologen mit ihrem Weltbild gedanklich noch im Mittelalter stecken ist ja auch nichts neues. Interessant, aber auch etwas polemisch (nicht das mir das was ausmachen würde) ist der Beitrag des Skeptikerverbandes gwup dazu. http://blog.gwup.net/

      Grüße Floore

      Liken

  9. Interessant ist es vor allem, das wir „unser“ Sternzeichen bei der Geburt verpasst bekommen und trotzdem noch (fast) alle dran glauben. Als ob wir vorher nicht existiert haben…
    Das mit den Eigenschaften ist noch interessanter, irgendwas davon passt immer! Kein Wunder bei den vielen Eigenschaften. Und wenns nicht passt liegts am Aszendeten oder dem Mond im Haus der Sonne oder sowas.

    Laut dem hier bin ich Zwilling. Wenn ich mir die Eigenschaften so ansehe, ja, das passt allerdings weit besser als mein „altes“ Sternzeichen. *g*

    Liken

  10. Passt bei mir so gar nicht. Laut der neuen Reihenfolge wäre ich Zwilling, dort finde ich aber kaum Sachen, die auf mich zutreffen, während ich beim Krebs fast überall n Häkchen setzen kann.

    Liken

  11. Tja,
    also bei mir würde sich nichts ändern. Vielleicht eine Kleinigkeit – ich hätte die Auswahl zwischen zweien ;) Aber das jetzige trifft es schon sehr genau. Und das ist nicht nur meine eigene Meinung.

    Manchmal ist das mit Sternzeichen schon verwunderlich. Ganz besonders, wenn man jemanden kennt, der genau an dem gleichen Tage wie man selbst Geburtstag hat. Nur mit ein paar Jahren Unterschied. Und wenn dieser Jemand dann so ziemlich genau gleich agiert, denkt und handelt – dann kann es einem schon gruseln.

    Ich vermute schon, dass der Geburtstermin Einfluß auf die Charaktereigenschaften hat. Egal, ob das nun Sternenbilder oder sonstwas ist. Klar, es paßt nie 100 % auf alle – aber vieles schon.

    Liken

  12. Hm. Der Skorpion hätte nur noch eine Woche? Seltsam.

    Was die Wirksamkeit der Sterne auf unseren Charakter angeht, bitte ich mal zu überlegen, ob ein Kaiserschnitt am Übergangsdatum den gesamten Charakter eines Menschen verändern kann, der auf natürlichem Wege drei oder vier Tage später geboren wäre, unter einem anderen Sternzeichen.
    Vermutlich klärt uns darüber aber Sherlock Humbug auf…

    Liken

  13. Oh, ich werde zur Jungfrau *gg* und mein Mann bleibt Jungfrau… ob das dann noch zusammenpasst? ;)
    Naja, ich denke ich messe dem nicht zu viel Bedeutung bei :)
    Lg Karoline

    Liken

  14. Tja, ich war schon immer gefühlt Löwe und nicht Jungfrau.
    Allein schon meine Frisur am Morgen …. RROOOAAAARR !

    Liken

  15. Hmpf. Bei mir hat das alte Sternzeichen bisher auch perfekt gepaßt. So von wegen ruhig, schüchtern, bedächtig … ganz unabhängig davon, daß ich das eigentlich auch nicht so ernst nehme.

    Liken

Was meinst Du dazu? (Wenn Du kommentierst, stimmst Du der Datenschutzerklärung dieses Blogs zu)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.