Alt und Neu: Bioflorin und Betadine

Nathalie schickt mir diese Bilder und Beschreibung

Beim Bioflorin war die deutsche Seite nicht fotografierbar, da vollgekrizelt. Verfall 12.1999!

An das Packungsdesign erinnere ich mich noch gut – ist das wirklich schon 10 Jahre her?

 

Betadin hat Verfalldatum 11.2008.

Die Betadine-Packungen fand und finde ich nicht besonders gut. Da sehen alle so gleich aus, man muss wirklich gut lesen, ob man jetzt die Lösung, die Seife, das Gurgelmittel oder was auch immer in der Hand hat.

Und als Extra:

Das Panadol extra hat mich fasziniert! Leider konnte ich bis jetzt nicht herausfinden, aus welchem Land es stammt. Das Verfalldatum ist übrigens 05.2006, also nicht gerade antik :-)

Ich schätze mal das kommt aus der Türkei? Interessant nicht nur das unterschiedlich farbige Design sondern auch, dass es von einer anderen Firma vertrieben wird.

8 Antworten auf „Alt und Neu: Bioflorin und Betadine

  1. Hi,

    für mich siehts aus wie ungarisch. Und in Kroatien sieht Panadol auch immer so aus wie rechts. Vielleicht gibt es für den ehemaligen Ostblock eine andere Vertriebsstruktur?

    Gruß aus dem Eis :)

    Gefällt mir

  2. Es ist ungarisch. Da unten steht: Kombiniert zusammengesetztes schmerzstillendes und fiebersenkendes Medikament. Enthält Paracetamol. ;)

    Gefällt mir

  3. Das Panadol extra ist auf ungarisch angeschrieben. (bin halb ungarin und kann es darum sicher entziffern ;-) ) Die obigen vermutungen sind also richtig.

    Gefällt mir

Was meinst Du dazu? (Wenn Du kommentierst, stimmst Du der Datenschutzerklärung dieses Blogs zu)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.