Besorgungsauftrag

Eine Frau kommt in die Apotheke, weil sie für ihren Mann vom Dauerrezept Medikamente braucht.

Pharmaassistentin:Welches Medikament braucht er denn?“

Frau: „Oh, ich weiss den Namen nicht.“

Pharmaassistentin: „Ok, wissen sie denn für was er es nimmt? Ich habe eines gegen Bluthochdruck, eines gegen Cholesterin und ein Schilddrüsenmedikament …“

Frau: „Nein, ich bin nicht sicher.“

Pharmaassistentin: „Okay??? …“

Frau: „Aber ich weiss, es waren 98 Stück drin!“

Glücklicherweise traf das nur für eines der Medis zu …

8 Antworten auf „Besorgungsauftrag

  1. @Manü: Ist doch egal, jedenfalls war die Zahl unheimlich hilfreich.

    Aber schon seltsam in die Apotheke zu gehen um etwas zu besorgen und nicht zu wissen, was man eigentlich möchte.

    Liken

  2. @Manü: keine Ahnung warum -das müsste man die Pharmafirmen fragen, wie sie das erklären. Kommt aber gelegentlich vor.

    @Katja: darüber wundere ich mich schon lange nicht mehr :-) … ist jedenfalls besser als zu kommen und zu sagen: „Ich hätte gerne wieder meine Tabletten: die kleinen, weissen.“

    Liken

  3. lol…ich stand letztens auch in der apo und erlebte das was du oft beschreibst.

    ehrlich: seit dem tag glaube ich dir alles ungesehen :-)

    98 stck….atacand tippe ich mal *hihi*

    Liken

  4. @Stefan: Hexal gibt’s ja bei uns nicht, aber wir haben dasselbe mit „Ecosol“, so wie in „Ein Ecosol 600 bitte“ – mir ist schon klar, dass sie dann das Ecomucil 600 von der Firma Ecosol meinen – aber nur wegen dem 600 dran… das kommt davon, wenn der Firmenname prominenter auf der Packung ist als der Medikamentenname.

    @ Anke: Nicht schlecht getippt :-)

    Liken

  5. „Schwester, könnten sie mir noch en Rezept rausschreiben?“
    „Klar, was brauchen Sie denn?“
    “ Die kleinen rosa Tabletten und die langen weißen!“

    Passiert fast jeden Tag… *ggg*

    Liken

  6. 98 Stück ist nicht sooo selten.

    Eine mögliche Erklärung: Es handelt sich um ein vielfaches von 7 bzw. 14.
    Dies ermöglicht Wochenblister mit 7 oder 2-Wochenblister mit 14 Tabletten.
    Dann weiss man, ob man Tabletten vergessen hat. Manchmal sind diese Blister an den einzelnen Näpfen sogar mit Mo-Di-Mi-Do-Fr gekennzeichnet, auch wenn überall die gleiche Tablette drin ist (kennt man sonst ja von den Anti-Baby-Pillen).

    Liken

Schreibe eine Antwort zu Mr.Gaunt Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.