Von Müttern für Mütter: Pampers Monatsration gewinnen und Impfungen spenden

Ich erhalte kein Geld für diesen Post, nur die Möglichkeit Euch etwas gewinnen zu lassen (dazu unten mehr) – und unterstütze dabei ein mir wichtiges Thema: Impfen.

Unicef und Pampers haben dieses Jahr zum 10. Mal ihr gemeinsames Projekt: „1 Packung = 1 lebensrettende Impfdosis“ und unterstützen dadurch das UN-Kinderhilfswerk UNICEF. In den vergangenen Jahren wurde schon viel erreicht. Es wurden bisher etwa 300 Millionen Impfdosen gespendet und Tetanus bei Mutter und Kind in 17 Ländern praktisch elimininiert (also nur noch 1 Fall pro Tausend Geburten).  Dieses Engagement wird auch zukünftig fortgesetzt, denn noch immer sind Millionen Frauen und ihre Neugeborenen weltweit von Tetanus bedroht. Pampers spendet deshalb von Oktober bis Dezember 2015 mit jedem Kauf einer Packung Windeln oder Feuchttücher mit dem UNICEF-Logo den Gegenwert einer lebensrettenden Impfdosis gegen Tetanus an UNICEF.

Aktuelle Botschafteriin für die Aktion ist Franziska Knuppe, die auch selber auf den Phillipinen war (das vor 2 Jahren durch einen Taifun arg gebeutelt wurde):

5_Franziska_Knuppe_auf_den_Philippinen

Als Tochter einer Kinderärztin hat Franziska Knuppe eine gute Vorstellung davon, wie wichtig und lebensnotwendig Impfungen gegen Tetanus bei Müttern und Neugeborenen sowie der kontinuierliche Aufbau der Gesundheitsversorgung nach dem Taifun sind: „Noch immer sind 40 Prozent der Neugeborenen und jede zweite Frau auf den Philippinen nicht gegen Tetanus geimpft. Es ist beeindruckend zu sehen, dass die Hilfe trotz der widrigen Umstände ankommt und sich die Situation auch dank des Engagements von Pampers für UNICEF stetig verbessert. Ich bin stolz, ein Teil dieses Projekts zu sein.“

Und damit ein paar von Euch auch etwas von dieser Sache haben, darf ich hier

3 x eine Monatsration Pamper verlosen

(Wobei eine Monatsration je 3 x Pampers Active Fit und 2 x Pampers Baby dry beinhaltet)

Packshot_Pampers_UNICEF

Wer mitmachen möchte, sollte seinen Wohnsitz in der Schweiz haben und mir bis am 22.11.15 einen Kommentar (mit mailadresse, unter der man erreichbar ist) hinterlassen mit „Ich will gewinnen“.

18 Antworten auf „Von Müttern für Mütter: Pampers Monatsration gewinnen und Impfungen spenden

    1. Ich liebe Impfaktionen an sich aber hasse diese hier ein klein wenig… wenn ich mich nicht irre, wird laut Kleingedrucktem pro Packung eine Impfdosis im Wert von 0,06(!!) Euro gespendet… ich hätte viel lieber einen Link, wo ich einfach den Gegenwert einer Packung Pampers (vereinfacht 8,50 Euro) spenden kann, das entsspräche dieser LogiK nach 140 Impfdosen, oder?

      Aber klar, jeder kleine Schritt hilft. Ich empfinde es nur vorrangig als Promo-Aktion von Pampers (den Spruch, nicht daß Du ein Gewinnspiel machst, Letzteres ist völlig in Ordnung).

      Liken

  1. Das Datum fehlt noch. Nein, ich wohne nicht in der Schweiz und meine Kinder sind aus dem Alter längst wieder raus. Trotzdem eine tolle Sache.

    Liken

  2. Es ist PR-technisch geschickt, eine Marke mit einem wohltätigen Zweck zu verbinden, da es die Marke aufwertet. Krombacher hat es vorgemacht mit seiner Werbung, dass man für einen Kasten Bier 1 qm Regenwald retten würde.
    Procter & Gamble gibt auf seiner Webseite im Kleingedruckten an, dass man pro Packung 5,6 Cent bzw. 6,8 Rappen spenden würde. Das Engagement von P&C ist also geringer als es auf den ersten Blick den Anschein hat.

    Natürlich darf jeder so viele Packungen Pampers kaufen wie er möchte. Man sollte aber transparenterweise auf diese beiden Beträge hinweisen.

    Liken

  3. Ich habe am 22.11. Geburtstag, ich würde das gesparte Geld aus dem Gewinn grosszügig für mich selbst einsetzen und mir ein selbstgekauftes Geburtstagsgeschenk gönnen….

    Liken

  4. Der Lostopf (oder besser der Zufallszahlengenerator) hat entschieden und gewonnen haben: Claudine, Ursula und Celine. Ich benachrichtige die Gewinner noch direkt. Bitte meldet Euch bis Mittwoch mit der Adresse bei mir – ansonsten ziehe ich nach.
    Gratulation!

    Liken

Was meinst Du dazu? (Wenn Du kommentierst, stimmst Du der Datenschutzerklärung dieses Blogs zu)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.