Auflösung zum Quiz

Das sind die Lösungen für die (zugegeben) recht schwierigen Fragen aus dem Quiz hier.

Danke an alle, die mitgemacht haben!

1 – B: Die Frau ist allergisch auf Muscheln, also Schalentiere. Das Glucosamin in Voltaflex wird aus Schalentieren gewonnen und enthält noch Allergene. Dementsprechend liegt die Vermutung nahe, dass das der auslösende Faktor ist. Grundsätzlich könnte die Allergie auch von anderen Medikamenten ausgelöst werden. Eine Kreuzallergie mit Fisch hat sie aber offenbar nicht.

2 – D: Der blaue Fleck hinter dem Ohr nennt sich Battles Zeichen und ist ein Hinweis auf einen Schädelbruch: darum: nichts geben und in den Notfall schicken.

3 –D Die beste Antwort wäre D: Die beste Umgebung für einen Zahn (auch nach dem ausschlagen) ist dessen Sockel. Ein Wiedereinsetzen ist am Erfolgreichsten, wenn er spätestens 30 Minuten nach dem Ausschlagen wieder am Ort ist.  Der Zahn sollte nur an der Krone angefasst werden um die Wurzel nicht zu schädigen. Wenn der Patient den Zahn nicht wieder einsetzen kann, soll er ihn unter der Zunge oder in der Backentasche aufbewahren, so dass er im Speichel liegt.

Wenn das nicht möglich ist, kann man den Zahn in ein Glas Milch geben (E)

oder in Salzlösung, aber die hat man meist nicht zur Hand, darum habe ich diese Lösungsvariante weggelassen: Die beste ist die Hanksche Lösung (die bekommt man als Zahnrettungsbox in der Apotheke).

Wasser (B) und Bier (C) sind nicht ideal. Speichel, Milch oder Salzlösung sind besser.

die schlechteste Lösung ist den Zahn trocken zu transportieren (A)

4. Auflösung:

Codipront Srp (=Sirup) gegen Husten

Ecomucil 600 0 – 1 – 0 gegen Husten, schleimlösend mit Acetylcystein, Dosierung mittags 1 Brausetablette in Wasser

NS Spray Nasenspray gegen Schnupfen 3-4 x täglich 1 (Sprühstoss in die Nase geben)

Rhinopront K (=Kapseln): gegen Schnupfen, 1 x abends je 1 Kapsel einnehmen

5 -Bei der Pflanze handelt es sich um eine Eibe – eine Giftpflanze.

Praktisch alle Teile der Pflanze sind giftig bis sehr giftig und führen zu Bauchkrämpfen, Koliken und Organversagen – bis auf die reife rote Samenhülle. Trotzdem sollte man mit dem Toxzentrum Kontakt aufnehmen, das einem das weitere Vorgehen sagen wird. Ob Kohle hier hilft weiss ich leider auch nicht.

Die beste Antwort aus meiner Sicht wäre C- erst ein paar rasche Abklärungen, dann Hilfe von den Profis.

Und der Gewinner ist: natürlich jeder der mitgemacht hat!

Aber am meisten Punkte hat:

1. Albert

2. Nicole

3. Earlmobile

4. Chefarzt, DennisDeutschmann, Merapi (Gleichstand)

und Ghettomaster: Du hast am besten das Rezept lesen können!

Was meinst Du dazu? (Wenn Du kommentierst, stimmst Du der Datenschutzerklärung dieses Blogs zu)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.