Dosierung unklar.

13

rpdosierungppi

Auf einem aktuelleren Rezept. Ich bin … verwirrt. Wie muss der Patient das Pantoprazol dosieren?

Da steht:

Pantoprazol 40mg 60 Stück

DS: Wöchentlich, für 61 Tag(e)

1-0-0-1

2 Monate

Irgendwelche Ideen?

Einmal pro Woche am morgen und am abend je 1 Tablette – und dann nach genau 61 Tagen aufhören?

Advertisements

13 comments on “Dosierung unklar.

  1. Es ist eines dieser unlösbaren Meditations-Zen-Rätsel, und soll sowohl dem Patienten als auch dem Apotheker helfen, die eigenen Gedanken beim grübeln über dieses Probem von der Unsinnigkeit der Welt zu befreien… Welche Fachrichtung hat der Verschreibende gleich – nicht zufällig Psychologie und Psychotherapie?

    -Zumal bei „2×1 an einem einzelnen Wochentag über 61 Tage“ würden 16St. reichen, also täte eine kleinere Packung genüge.
    -Bei „2×1 täglich über 61 Tage“ ist die 60ger Packung nach 30 Tagen alle.
    -Vielleicht ist ja gemeint, dass er jede zweite Woche 7 Tage lang 2×1 nehmen soll? Also immer alternierend eine Woche Pause? Dann würde die Packung auffällig gut reichen…

    Gefällt 1 Person

  2. samuel sagt:

    1 morgens keine mittags keine abends 1 zur nacht 1 0 0 1 so kriegt man das bei uns im krankenhaus auch

    Gefällt mir

  3. Shell sagt:

    Naja, die 61 Tage hat wohl der Computer aus den 2 Monaten berechnet. Also für zwei Monate abgeben und so lange einnehmen lassen.
    Was weniger Sinn macht ist die Dosierung. Warum wöchentlich? Sollte wohl eher täglich sein. Wenn der Pat nicht weiterhelfen kann, beim Arzt nachfragen.

    Gefällt mir

  4. Menni sagt:

    Aber 1-0-0-1 macht, zumindest für mich, keinen Sinn, wenn es der Tag sein soll.

    Nehme selbst seit Jahren Pantoprazol, aber wenn wir mal von nem Tag ausgehen wo man 16 Stunden wach ist und 8 Stunden schläft, macht die Tablette am Abend keinen Sinn in meinen Augen.

    Vor den 8 Stunden Schlaf 1 Tablette und nach den 8 Stunden wieder eine, die dann 16 Stunden reichen soll, ausgerechnet da, wo man sie braucht, nämlich am Tag, wo man Nahrung zu sich nimmt?

    Und wirklich 2 mal täglich 40mg? Das kann ich nicht wirklich glauben. Ich habe wirklich starke Probleme mit Magensäure und nehme morgens eine 20mg, die mir reicht.

    Gefällt mir

    • Der Flo sagt:

      Bei Reflux macht es durchaus Sinn, da dieser in der Nacht (allein aufgrund der physikalischen Gegebenheiten) am stärksten ist.

      Und 2x40mg sind bei einer Gastritis als Initialdosis völlig korrekt, allerdings gebe ich dieses Dosis normalerweise nur für 2-3 Wochen, dann Reduktion auf 1x40mg (und das weiter für 6-10 Wochen).

      Gefällt mir

    • Pharmama sagt:

      Doch – abends macht teils schon Sinn, weil wenn man liegt die Magensäure eher dazu neigt die Speiseröhre hochzusteigen (weniger hoch in dem Fall).
      Und auch 2 x täglich 40 mg habe ich schon gesehen, auch wenn das hoch ist.

      Gefällt mir

  5. nicoretta sagt:

    2 Monate sind meist 61 Tage.. das ist schon mal stimmig! 😀
    Ich würde darauf tippen, dass das Wort „wöchentlich“ ein Tippfehler ist und der Patient 2 Monate lang Pantoprazol 1-0-1 einnehmen muss.

    Gefällt 1 Person

  6. Der Flo sagt:

    Ich interpretiere das so, dass der Arzt wollte, dass Du dem Pat. jede Woche eine Dosette parat machst mit der täglichen Einnahme von 2x40mg PPI. Und das Ganze 2 Monate lang.

    Gefällt mir

  7. Pharmama sagt:

    Wollt ihr die Antwort?
    Ich habe dann in der Arztpraxis angerufen. Die Praxisassistentin hat mir das Rezept dann vorgelesen … und dabei auch gemerkt, dass da irgendetwas nicht ganz klar ist. Nach kurzer Pause (nachfragen?) meinte sie dann, das sei ein Schreibfehler und sollte heissen 2 Monate lang morgens 1 Tablette.
    Okay …
    Bis der Patient mir sagt, dass er schon morgens 1 Tablette nimmt, aber mit dem Arzt abgesprochen hat, dass er jetzt eine Woche lang morgens und abends je 1 nehmen soll … und dann mit 1 Tablette pro Tag weiter.
    (Hauptsache er weiss das).

    Gefällt mir

    • Der Flo sagt:

      „dass er jetzt eine Woche lang morgens und abends je 1 nehmen soll … und dann mit 1 Tablette pro Tag weiter“

      Sag ich doch, so geht das bei einer Gastritis-Exazerbation.

      Gefällt mir

Sag was dazu!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s