Apotheken Bingo

Schwierige Woche in der Apotheke? Fehlt die Motivation? Brauchst Du etwas Abwechslung? Dann habe ich genau das richtige für Dich:

Apotheken (Bullshit-) Bingo 

bullshitbingoapotheke

Angeregt durch Guru Lorenz habe ich mich daran gemacht auch für die Apotheke ein „Bullshit-Bingo“ zu erstellen. Okay – das ist nicht alles Bullshit … aber sicher Dinge, die wir häufiger zu hören bekommen.

Hier sind die Felder-Inhalte: (und wo das herkommt)

Wer sich damit (randomisierte) Bingo Karten für die Apotheke ausdrucken will, kann das hier:  http://print-bingo.com/ nicht so hübsch, aber funktionell.

Nur: Bitte nicht Vor den Kunden spielen!

Und? … Was hört ihr denn so?

21 Antworten auf „Apotheken Bingo

  1. Da hab ich ja seit heute Morgen 8 Uhr schon fast ein Bingo zusammen *lach* (wenn man das „keine Versichungskarte dabei“ durch „aber ich war doch immer schon befreit“ ersetzt, sogar ein ganzes ^^)

    Gefällt mir

  2. Oh, ich liebe diese Bullshit-Bingos. Ich muss mal Gelegenheit ein für den Kindergarten machen. Ich bin stolz zu berichten, dass ich noch nie einen dieser Sätze auf deinem Bingoschein gesagt habe.
    Aber dieser Blog ist ja auch Prävention vor Kundendummheit!

    Gefällt mir

  3. Ich beginne zunehmend zu verstehen, wie man sich wohl in dem Job fühlt. Und schäme mich zuzugeben, dass ich zwei der Sätze auch schon gesagt habe (ich hätte das Rezept niemals lesen können und war im Zweifel, was der Arzt überhaupt aufgeschrieben hatte und es war wirklich für die Haustiere und nicht für mich). Einen Teil davon bekomme ich allerdings leider auch zu hören (Kortison ist ja das Böse schlechthin). Ich hätte jetzt vermutet, dass auch so Sätze wie: „Gibt es statt dessen nicht was Homöopathische?“ und „Ich hätte lieber was Pflanzliches“ auch oft vorkämen?

    Gefällt mir

    1. ich sagte schon, das hören wir öfter (aber nicht alles ist ganz schlecht oder lässt sich viel anders sagen).
      Das mit dem Pflanzlichen könnte ich noch aufnehmen.
      Vielleicht auch noch in dem Zusammenhang: „das ist doch pflanzlich, also ungefährlich“

      Gefällt mir

  4. Heute hätte ich 3 mal Bingo schreien können ….wir waren nur zu zweit (!!) was die Verbaldiarrhö bei den Pat./ Kunden offenbar zu fördern scheint.

    Was auch megaoft vorkommt: warum müssen sie das bestellen? ?Das letzte mal als ich da war hatten sie es da.(…öhm ja es kauft ja auch sonst kein anderer ….hihihi)

    Oder andere Variante ( Rubrik: Kunde als Alleinherrscher über das apothekerische Warenlager:) Sie brauchen gar nicht erst nach hinten zu schauen. Das müssen sie bestellen. das haben Sie nie da. Grins

    Gefällt mir

    1. Au weh – nur zu 2.? Das haben wir zum Glück nur zu Randzeiten – und auch da finde ich das unideal.
      Der Vorteil allerdings: die Bingokarte hat man sicher im Nullkommanix voll-

      Gefällt mir

      1. Wir sind standardmäßig nur zu zweit oder dritt im HV. Und wenn der Luxus einer dritten Person gegeben ist, macht eine davon Sachen wie Rezepturen, Labor, Büro, BTM-Kartei, Lagerpflege, Verfallskontrolle, Angebotsflyer, Rechnungen, Rezeptkontrolle… Entspannt ist anders :(

        Gefällt mir

  5. Habe grad auch eine Version bei „Dinge, die eine PTA nicht sagt“ gefunden…da kann ich noch schneller BINGO schreien…

    Gefällt mir

    1. Ah – jetzt seh‘ ich das.
      Da hat es noch ein paar Sachen drauf, die ich auch bringen könnte:
      „Im Internet bekomme ich das aber billiger.“
      „Ich bin bei ihnen im Computer“
      „Ich hätte gerne das Mittel aus der Werbung“ (ohne Namensangabe)
      „Das müssen sie mir dann aber bringen“

      Gefällt mir

  6. Bingo in der kardiologischen Arztpraxis:
    – kann gar nicht sein, dass ich so klein bin (Kontrolle der Größe)
    – meine Waage zu Hause zeigte aber Minus x Kilo an
    – an dem Arm ging das Blutabnehmen noch nie (doch ich das letzte Mal.)
    – Nein bei mir ist kein Bluthockdruck bekannt, nehme nur ACE-Hemmer, Betablocker etc
    – in meiner Familie hat keiner Diabetes, nur Altersdiabetes meine Oma
    – ich muß wieder am längsten warten (Ja, sie kommen ja auch in eine Notfallsprechstunde)
    – ich will doch nur kurz mit dem Doktor reden
    – warum muß ich unbedingt den Oberkörper frei machen? Weil beim Kardiologen ein EKG geschrieben wird und sie Herzschmerzen seit 2 Monaten angeben.
    – auf dem Uberweisungsschein von vor 2 Monaten steht AP-Beschwerden+dringend!
    – ich nehme morgens eine weiße Tablette und Abends rosa, Name und für was weiß ich nicht.

    :D

    Gefällt mir

  7. „Hat das Nebenwirkungen?“ ist eine Bullshit-Frage? Wo doch bei jeder Medikamentenwerbung dabei gesagt wird „Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker“ …

    Gefällt mir

  8. Habe sehr lange überlegt, in welchem der Felder sich denn nun mein Favorit befindet, aber letztlich habe ich dazu leider keine Antwort gefunden. Sind nämlich alle absolut genial und ich kann mir die jeweiligen Situationen in der Apotheke einfach nur unglaublich bildhaft vorstellen :D

    Gefällt mir

Schreibe eine Antwort zu Christine Wilde Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.